Monthly Archives: Oktober 2013

Sonntagsrückblicker Nr. 81 vom 27.10.13

SonntagsrückblickerMann oh Mann, im Moment läuft aber auch gar nichts rund bei mir. Nun hab Ich toch tatsächlich den SRB verpennt. DOH!

Jetzt aber schnell.

Mehr dazu vielleicht später in einem separaten Artikel, wenn Ich den Kopf dazu habe.

Sorry!

Zu den Regeln: Ich gebe euch hier einen Lückentext vor bei dem Ihr die freien Stellen ganz individuell passend zu eurer Woche füllen könnt. So könnt Ihr auf dieser Basis euren eigenen ganz persönlichen Rückblicker erstellen. Die eingetragenen Antworten könnt Ihr dann Bunt oder Fett (mehr …)

1 Comment

Filed under Sonntags Rückblicker, Stöckchen

Freaky Friday Part 41

Lucy, Freibeuterin der Meere

von Erebos

 

1.

Gestern brachte man die Seeräuber Jack und Jesper auf eine wunderschöne Karibikinsel, die den weniger wunderschönen Namen Todesinsel trug. Nunja keine sonderlich einzigartige Bezeichnung für eine Insel, aber was kümmert das schon das Piratenpack. Jedenfalls kam man nicht zur Schatzsuche, zum Rum saufen oder gar zu sonntäglichen Spaziergängen hierher, nein, vielmehr war dies der Platz, um Menschen zum Sterben zurückzulassen. Daher auch der Name. Konkret bedeutete dies für Jack und Jesper, dass man sie bis zum Hals (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Dienstagnachmittagsdenkereien

Ja, was mach man an einem Dienstag Nachmittag wenn man keiner geregelten Tätigkeit nachgehen muss? Richtig, man geht zu seiner ante auf den Geburtstag. Genau das haben Mama uns Ich gemacht.

Die Idee war Kaffee und Kuche, doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Doch eines nach dem anderen.

Ja, nachdem Ich heute ziemlich lange geschlafen habe weil Ich ausserdem mal so nebenbei bemerkt richtick dolle erkältet bin, sagte Mama dass wir zu meiner Tante, also zur älteren Schwester meines Vaters (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Der geheimnisvolle Maharadscha Teil 13

Am nächsten Morgen verkleideten sie sich und gingen ohne Frühstück aus dem Haus. Natürlich liefen sie nicht durch den Korridor, sondern nahmen die Feuertreppe an der Außenseite des Hotels. Auf die Frage, warum sie nicht in der Nacht diesen Weg gewählt hätten, gibt es eine einfache Antwort: Wachen, die den Garten vor Einbrechern schützen sollen, waren erst am Morgen abgezogen worden. Sie schlenderten in die Stadt und gingen erst einmal Frühstücken, da sie dies nicht im Hotel erledigen wollten. Nach der (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Der geheimnisvolle Maharadscha, Fortsetzungsgeschichten

Sonntagsrückblicker Nr. 80 vom 20.10.2013

SonntagsrückblickerOh jeh, und auch die zweite Woche in Dresden ist vorbei und Ich bin wieder gut und glücklich zuhause gelandet. Nun gibts viel zu berichten, was Ich natürlich auch nachholen werde. Versprochen.

Eigentlich war es nicht geplant fast 2 Wochen zu bleiben, doch die Umstände erforderten es einfach. Noch länger ging dann aber wirklich nicht.

So, genug gequasselt, nun zum Sonntagsrückblicker.

Zu den Regeln: Ich gebe euch hier einen Lückentext vor bei dem Ihr die freien Stellen ganz individuell passend zu eurer Woche füllen (mehr …)

2 Comments

Filed under Sonntags Rückblicker, Stöckchen

Freaky Friday Part 40

Grausame Schule (von Adriana Arden)

Posted: Januar 31, 2011 in Buchvorstellungen
Schlagworte: Ausbildung, BDSM, Erziehung, Roman, Sklavin, SM

1180

 

Quelle: (1)

Heute stelle ich euch ein Werk von Adriana Arden vor, es ist zugleich das erste ihrer Bücher, welches ich gelesen habe. Das 240-seitige Buch erschien 2007 bei Passion Publishing (ISBN: 978-3939907107) und wurde aus dem Englischen übersetzt von Miriam Gabor (Originaltitel: The Girlflesh Institute).

Zum Inhalt…

Die Shiller AG scheint nach außen zunächst ein gewöhnliches Dienstleistungsgewerbe zu sein, doch schaut man genauer hin, wie die Reporterin Vanessa (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Sonntagsrückblicker Nr. 79 vom 12.10.2013

SonntagsrückblickerJa, und wieder einmal ist eine Woche vergangen ohne dass Ich hier sehr produktiv war.

Mein Aufenthalt in Dresden habe Ich vorläufig auf Mittwoch nächster Woche ausgedeht, da Ich einen Termin für eine Wohnungsbesichtigung bekommen habe. Mal sehen was das gibt.

Seid also gespannt!

Nun aber zum Sonntagsrückblicker!

Zu den Regeln: Ich gebe euch hier einen Lückentext vor bei dem Ihr die freien Stellen ganz individuell passend zu eurer Woche füllen könnt. So könnt Ihr auf dieser Basis euren eigenen ganz persönlichen Rückblicker erstellen. Die (mehr …)

3 Comments

Filed under Sonntags Rückblicker, Stöckchen

Ereignissreiche Tage

Ja, die Tage war hier einiges los bei mir.

Ich hab mir zwei Buden angesehen, das eine oder andere unternommen, mal mir ein wenig die Stadt hier angesehen, das Zimmer gewechselt usw, usw.

Aber, eines nach dem anderen.

Ja, meinen Bettvertrag im Hostel hier konnte Ich bis Mittwoch verlängern. So kann Ich mir Dienstag ein Zimmer oder eine Wohnung, so genau hab Ich das nicht mehr im Kopf, ansehen. Zwei Sachen hatte Ich besichtigt. Ein WG Zimmer das frei war, das war nicht so (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Freaky Friday Part 39

Die Früchte der Leidenschaft (1981)

Posted: Januar 21, 2011 in Filmrezensionen
Schlagworte: Geschichte der O, SOO, Unterwerfung

1090

Sir Stephen bringt O nach Shanghai um die Beständigkeit ihrer Unterwerfung zu testen. Beide begeben sich in einer Art Amüsierhaus, wo Glücksspiel und Prostitution angeboten werden. Für O stellt man hier ein karges Zimmer bereit, während Sir Stephen anscheinend ein wenig außerhalb in einem Anwesen verweilt. Der Film spielt Ende der 1920er, in einer Zeit, wo Unruhen in China entstehen. Man ist mit der allgegenwärtigen Übermacht der (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Ankommen

Jaaaaa, Ich habs also wirklich hinbekommen!

Ich bin in DRESDEN! Yeaaaaaah!

Kaum zu glauben.

Ab er von Vorne:

In der letzten Woche, Ich glaube es war Dienstag oder so hatte Ich ein Gespäch mit meinem Sachbearbeiter bei der ARGE in Kaiserslautern. Dort schilderte Ich meine Sittuation und meine Pläne und er sagte mir zu mir eine Woche Urlaub (ja, da muss man sich abmelden wenn man da Leistung kriegt) zu. So weit so gut.

Ich kümmerte mich um ein Hostel, eine Mitfahgelegenheit und plante meinen Aufenthalt. (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein