Category Archives: Erinnerungen

Siebenundzwanzig

Und schon wieder ist ein Jahr vergangen.

Ein Jahr voller Erinnerungen, Anekdoten, Veränderungen, Aufschwünge und Niederschläge. Wobei, so viel ist wenn Ich es mir recht überlege in den letzten 12 Monaten seit meiner mündlichen Abachlussprüfung nicht passiert.

Aber, Eines nach dem Anderen!

Heute vor siebenundzwanzig Jahren habe Ich also das Licht der Welt erblickt! Danach kamen einige Höhen und Tiefen. Ich erinner mich an meine glückliche Grundschulzeit. Daran dass Ich schon lesen konnte als Ich im Kindergarten war, beigebracht vom Vater meines Vaters. An (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Erinnerungen, Gedanken

Aussenseiter

Ja, gerade musste Ich an meine Schulzeit denken.

So einiges geht mir in den letzten Wochen im Kopf herum das mich manchmal kaum abschalten lässt. Nun sitze Ich hier und ziehe mit Scooter, BSB, Jamiroquai, Oasis, Culture Beat, Venga Boys und den ganzen alten 90 Scheiss rein um mich wieder in meine 90er-heile-happy-super-Welt wegzubeamen.

Heute Mittag haben meine Tante, Ich und Mama meinen Cousin in Klingenmünster besucht. Duerch einen total komischen Zufall habe Ich etwas über das Schicksal eines ehemaligen Klassenkameraden erfahren.

Meine Tante (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Erinnerungen, Gedanken

Mein Führerschein

Bilder-1.4.13-047

Immer wenn Ich an diesem Briefkasten vorbeikomme muss Ich an meine Zeit in der Fahrschule denken.

Warum? Weil das der Parkplatz ist an dem in Kaiserslautern die Fahrprüfungen beginnen und enden. So auch meine beiden.

Aber eines nach dem anderen.

Es war das Jahr 2005. In der Mitte des Jahres hatte Ich nach einem Jahr Berufsvorbereitung in einer Stadt namens Kusel, genauer gesagt dort in einem Ausflugslokal mitten in der tieften Pampa von wo es 10 km bis in (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Erinnerungen

Vorfreude auf Weihnachten

Ja, bis Weihnachten sinds zwar noch knapp 6 Monate aber dieses Fundstück hier hat mich mal wieder an meine allerleibste Jahreszeit erinnert. Das Manuskript der Erweiterung unseres Weihnachtssongs den Ich hier schonmal beschrieben habe. Ich habe es auf einer Kartonverpackung für Melitta Kaffee Auslese getextet als Ich einmal als Kind aus meiner Wohnung ausqauartiert weden musste weil Ich nicht das tat was man mir sagte und Ich ein paar Wochen zur Strafe ohne Fernseher und Computer oben in das Gästezimmer ziehen (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Erinnerungen

Meine Zivildienstzeit

Ja, das war eine Zeit. Damals, 2008 / 2009.

Das ganze ging von September 2008 bis Mai 2009.

Ich hatte damals einige Bewerbungen losgehauen und war schlussendlich beim Malteser Hilfsdienst in Kaiserslautern untergekommen. Da hatte Ich mich auf die Stelle als Essen-auf-Rädern-Fahrer und Hausnotruf-Rundum-sorglos-Mann beworben und Oh Wunder, es klappte.

Pünktlich zum 1.9.2008 morgends um 8 Uhr gings los. Mit warten, denn um 9 Uhr gabs erstmal Frühstück. Jeden Tag. Ohne Aussnahme. Immer abwechselnd wurden Brötchen geholt, immer mal wieder bezahlte ein Anderer, bei (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Erinnerungen

Die besten acht Wochen meines Lebens

Ja, heute möchte Ich euch mal über die schönste Zeit meines Lebens erzählen, die Umstände die dazu führten und die Konsequenzen die das nach sich zog.

Das ganze fing 2009 an als mein Vater verstarb und Ich mit meinen Tanten, den Schwestern meines Vaters die Federführung in Sachen Papierkram in unserem Haushalt übernahm. Bisher hatte mein Vater das alles immer alleine gemacht und sich um sowas gekümmert so dass es einige Zeit dauerte bis wir dort erstmal einen Einblick bekamen. Im zuge (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Erinnerungen

Freitagnachmittage

Ja, Freitagnachmittage. So wie gestern einer war.

So waren sie früher nicht.

Ich kann mich noch an die Freitagnachmittage in meiner Schulzeit erinnern. Das waren noch Zeiten…..

Da hat man sich richtig auf das Wochenende gefreut. Schule aus, nach hause, den Ranzen in die Ecke schmeissen und die Glotze an. Abends dann Essen mit Mama und Papa. Papa hat Nachrichten geguckt, Mama GZSZ und Co. Ich hab Cartoons geguckt, abends dann das Abendprogramm, weil Ich da lange aufbleiben konnte.

Im Fernsehen kamen Das Amt und (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Erinnerungen

Weihnachtsgeschenke

Ja, Weihnachtsgeschenke. Die gibts…zu Weihnachten.

Wer hätte das gedacht.

Diesjahr wird wieder mau ausfallen. Ich werd von den beiden Tanten was kriegen, von der anderen eher nicht, vielleicht was von Opa. Mama hat mir vor einer Woche schon eine Hose geschenkt die nicht passt. Also….

Ja, Weihnachtsgeschenke haben bei uns nie so eine große Rolle gespielt. Ich weiss auich nicht. Ja, die Kinder, also Ich , mein Cousin und meine Cousine, wir haben immer was gekriegt, aber so die Erwachsenen untereinander.

Ich finde das auch (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Erinnerungen, Gedanken

Die andere Malti Tour

Nunja. Aber wie am Sonntag versprochen werd Ich euch heute mal die ander Malteser Tour erzählen. Die war etwas länger und auch um einiges kurioser.

Es war gegen Ende meiner Zivildienst Zeit. Ich hatte einmal wieder die Donnerstagstour um unser Essen auf Rädern auszuliefern. Ich machte mich also gegen 9 Uhr auf den Weg. Vogelbach, Homburg, …

Der Anfang verlief gut, Ich lieferte die ersten Pakete gefrorenen Essens ab uns war gerade auf der Autobahn von Homburg nach Pirmasens, A63 glaubich ist das.

Nach (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Erinnerungen

Quater life crisis

Ja, auch das solls geben. die sogenannte „Quaterlife Crisis“.

Manchmal, wenn Ich ein wenig Zeit zum nachdenken habe, kommt es mir vor als hätte Ich bisher so garnichts erreicht. Ich werde im Januar 26, wohne immer noch im Elternahus, gut, in einer eigenen Wohnung aber trozdem. Wenn Ich sehe was andere in meinem Alter bisher erreicht haben. Schulkameraden die man über Facebook oder so wieder gefunden hat. Mann o mann. Verheiratet, 2 Kinder, geschieden, ausgezogen ins Ausland und und und…

Ja, Ich denke, (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Erinnerungen, Gedanken