Tag Archives: Arbeit

Über die Wertigkeit von Arbeit

Was ist Arbeit? 

Sag mal – Du hast doch grade nichts zu tun
Erklär mir Arbeit —
Arbeit? Ja.
Arbeit mein Freund
– Das wird Arbeit

Na los

 

Dieser Tage stolperte Ich, kurz vor meiner Twitter Abstinenz über einen Tweet von Sascha Lobo. Er retweetete hier einen Tweet des Zentrums für politische Schönheit, einer Art Künstlerkollektiv die sich vorallem durch Aktionskunst Medienaufmerksamkeit verschaffen wie z. b. dem “Denkmal der Schande”, eine art Nachbau des Berliner Holocaust Mahnmahls auf einem Nachbargrundstück des Nazi-Politikers Björn “Bernd” Höcke. 

An und für sich (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Nju Wörk

Gerade hab Ich mir eine sehr interessante Doku aus dem Jahre 2019 angesehen: Weniger arbeiten – wie wollen wir leben? 

Darin wurde auf die veränderten Lebensumstände der nachkommenden Generation eingegangen und deren Wunsch Familie / Freizeit und Arbeit besser unter einen Hut zu bekommen. Stichwort: “Work-Life-Balance”. 

Ein grosses Thema war da natürlich das Home-Office – etwas das mich ja nun auch schon seit gut anderthalb Jahren beschäftigt.

Alle in der Doku angesprochenen Menschen die das Homeoffice nutzen waren begeistert davon sich z. B. den (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Mach doch mal langsam Junge!

Die Tage wurde Ich auf Arbeit aus meinem angestammten Team in ein anderes abgezogen da wir unsere Kundenanfragen soweit bei hatten und bei den anderen die Töpfe überliefen. 

Seit ein paar Tagen bin Ich nun wieder zurück und hab hier natürlich genauso in die Tasten gehauen wie vorher drüben. 

Nun wurde Ich gestern und vorgestern von meinem Vorgesetzten ob dem geleisteten Pensum gelobt und heute bekomme Ich einen Anruf Ich soll doch bitte mal langsam machen da Ich sonst wieder abgezogen werde. 

Verkehrte Welt (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Ein Jahr Homeoffice

Freitag der 20.3.2020.

An diesem Tag hat uns die Firma nach Hause geschickt, mich und meine Teamleiterin. Die anderen Kollegen waren einige Tage zuvor schon mit “Sack und Pack” nach Hause gegangen ins Homeoffice.

Wobei, wir sind ja nicht im Homeoffice, sondern im “mobilen Arbeiten”. Das hat wohl irgendwelche rechtlichen Gründe. Beim mobilen Arbeiten kann sich die Firma um irgendwelche Leistungen drücken die uns im Homeoffice zustehen würden. Anders gesagt: Draussen steht was anders drauf, drinnen ist der selbe Mist. 

Ja, ein Jahr nun (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Urlaub und anderes Chaos

Ja, da komme Ich also gerade aus dem Urlaub zurück, war bis zum Sonntag auch recht erholt und bin nun aber nach zwei Arbeitstagen schon wieder müde, kaputt und KO. Ich könnte den ganzen Tag schlafen. 

Das liegt einerseits an der “Tortour vom Sonntag” über die Ich gleich schreiben will, andererseits aber auch ein wenig an meiner Firma. 

Am Montag fand Ich in meinem Posteingang eine Rundmail in der man schrieb dass man sich, wegen der viel zu vielen Kundenanfragen die wir im (mehr …)

2 Comments

Filed under Allgemein

Homeoffice essen Seele auf

Ja, vier Monate war hier Funkstille.

Warum? Tja, weil seit gut vier Monaten weniger als gar nichts los ist in meinem Leben. 

Vor genau 266 Tagen, also am 26.3. wurden wir von der Firma ins Home Office geschickt. 

Im August dann die Schocknachricht der Umstrukturierung und der Einsparungen. Das nimmt nun so langsam Gestalt an und es wurden schon einige Weichen in Richtung “Konsolidierung der Arbeitskraft” und “den Kunden so langsam an weniger Service gewöhnen”. gestellt. Früher, bevor Ich in der Firma angefangen habe (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Ein Tritt in die Eier

Ja, das war kein schöner Morgen heute. Mein Vorgesetzter hatte eine Telefonkonferenz angesetzt um über Veränderungen in unserer Abteilung zu sprechen bzw. in unserer, ja, weiss gerade nicht wie Ich es nennen soll, “Unternehmenssektion”?

Ich arbeite ja im Kundendienst eines bundesweit tätigen Unternehmens. Dort sind nun schon seit einigen Jahren Konsolidierungen im Gange. Im letzten Herbst hatte man uns eiskalt vor den Bug geknallt dass massiv Standorte eingespart werden sollen, mein Standort wurde nicht bei denen genannt die bleiben sollen. Dann hiess (mehr …)

1 Comment

Filed under Allgemein

Third life crisis – Drittellebenskrise

Ja, heute Mittag als Ich in meinem Home Office saß und wegen geringer Arbeitsbelastung und / oder Arbeitsunlust mir wieder einmal ein paar Videos über Camping angesehen habe überfiel mich so eine merkwürdige „Seelenschwere“. Das ist an sich nichts neues und kommt in den letzten Monaten durchaus öfters vor. Das ganze Begann irgendwann im Januar und wurde vor allem immer schlimmer seit Ich Ende März ins Homeoffice gewechselt bin. Man sitzt den ganzen Tag alleine zu Hause, hat viel zu viel (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Alltag und ein kleiner Ausflug

Ja, über einen Monat bin Ich nun schon im Home-Office „eingesperrt“. Es sind viele Wochen dabei in denen Ich die Wohnung nur ein mal verlasse um kurz einkaufen zu gehen.

Seit meinem letzten Eintrag hier sind nun auch schon wieder drei Wochen vergangen in denen wenig spektakuläre Tage lagen. Alle zwei Wochen Freitags fahre Ich eigentlich ins Büro um kurz nach dem Rechten zu sehen (Fax und Posteingang leeren, Blumen giessen, Sachen an Kunden versenden, usw.) Das hab Ich bisher aber auch (mehr …)

1 Comment

Filed under Allgemein

Eine Woche Isolation

So, da ist sie nun um, die Arbeitswoche. 

Endlich!

Meine Güte, was haben sich die letzten paar Tage hingezogen! Am Donnerstag vor einer Woche war Ich ja einkaufen, freitags dann mit der Kollegin im Park spazieren und danach war Ich nun volle sieben Tage zu Hause. Ich kam Freitag Nachmittag von unserem Spaziergang zurück und habe meine Wohnung erst heute Nachmittag gegen fünf Uhr wieder zum Einkaufen verlassen. 

Ich glaube das könnte ein neuer Rekord sein. Selbst damals, als Ich 2010 oder 2013 arbeitslos (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein