Tag Archives: Wohnung

Weihnachtsurlaub und so….

Ja, Weihnachten. Die schönste Zeit des Jahres für mich. Eigentlich….

Aber der Reihe nach!

Am Mittwoch habe Ich voller Vorfreude mein Auto beladen: Klamotten, Laptop, iPad, Bettdecke und Kopfkissen, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Pfefferminztee… Eben all das was man so einpackt wenn man in Urlaub fährt. 

Das Wetter unterwegs war nicht so gut. Eigentlich hat es von Dresden bis Kaiserslautern durchgehend geregnet. 

Was natürlich nicht fehlen durfte war der obligatorische “Ich dachte das reicht noch bis Kaiserslautern und jetzt muss Ich doch in Mainz von der Autobahn (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Homeoffice essen Seele auf

Ja, vier Monate war hier Funkstille.

Warum? Tja, weil seit gut vier Monaten weniger als gar nichts los ist in meinem Leben. 

Vor genau 266 Tagen, also am 26.3. wurden wir von der Firma ins Home Office geschickt. 

Im August dann die Schocknachricht der Umstrukturierung und der Einsparungen. Das nimmt nun so langsam Gestalt an und es wurden schon einige Weichen in Richtung “Konsolidierung der Arbeitskraft” und “den Kunden so langsam an weniger Service gewöhnen”. gestellt. Früher, bevor Ich in der Firma angefangen habe (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Third life crisis – Drittellebenskrise

Ja, heute Mittag als Ich in meinem Home Office saß und wegen geringer Arbeitsbelastung und / oder Arbeitsunlust mir wieder einmal ein paar Videos über Camping angesehen habe überfiel mich so eine merkwürdige „Seelenschwere“. Das ist an sich nichts neues und kommt in den letzten Monaten durchaus öfters vor. Das ganze Begann irgendwann im Januar und wurde vor allem immer schlimmer seit Ich Ende März ins Homeoffice gewechselt bin. Man sitzt den ganzen Tag alleine zu Hause, hat viel zu viel (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Jahresende, Weihnachten und so….

So, damit hätten wir das Jahr 2019 auch schon wieder fasst hinter uns gebracht. 

Ja, was ist denn so bei mir in den letzten paar Wochen passiert?

Meine Mutter kam Ende November mit dem Zug und wohnt seitdem bei mir. Sie ist vor Ihrem Geburtstag geflohen. Sie wollte einfach mal Ihre Ruhe haben vor nervigen Bekannten und Verwandten die immer besser als man selber wissen wie man so einen Geburtstag zu feiern hat. Kann Ich verstehen. Bei mir war das im Januar ja (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Ein Lebenszeichen

Ja, er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch. Ja, er lebt noch, er lebt noch, stirbt nicht.

Zumindest hat er es in nächster Zeit nicht vor. Der Inhaber dieses Blogs. Also Ich.

Ja, in der Tat, es gibt mich noch, auch wenn Ich nun seit 15 Monaten keinen ordentlichen Beitrag mehr hier veröffentlicht habe.

Was ist passiert in der Zwischenzeit? Nunja, nicht viel. Das ist ja gerade das Problem. In meinem Leben ist eben leider nicht wirklich viel los. 

Ich habe mir nun (mehr …)

2 Comments

Filed under Allgemein

Update

Ei ei ei, da habe Ich seit letzten Dezember nix mehr geschrieben hier!

Ich dachte so Januar nach meinem Urlaub in KL oder so, aber Dezember? Ui ui ui…

Nunja, was solls. Was war los?

An Silvester erinnere Ich mich noch erstaunlich genau auch wenn es so lange her ist, denn es war das allererste Silvester in meinem Leben das Ich ganz alleine zu Hause in meinem Bett verbracht habe. Ich habe irgend einen dämlichen Film auf Netflix geschaut während draussen die Böller und (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Freunde, Verwandte und andere Sorgen

MI, 27.12.2017, 15:25

So, Weihnachten vorbei.

Mama kam am Mittwochmittag dem Zug aus Kaiserslautern. Wir wollten die Feiertage so ruhig wie möglich verbringen, was uns, denke Ich auch ganz gut gelungen ist.

Mittwoch Abend waren wir in meinem Lieblingslokal Pizza essen, Donnerstag war Ich dann bei Mama, habe dort was gegessen, Freitag war Ich wie immer in meinem Stammcafe einen Kaffee trinken und am Samstag waren wir in der Stadt und haben diese und jene Erledigungen gemacht. Oder so ähnlich. Ich kann mir (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Urlaub und anderer Zeitvertreib

Ja, lange nichts mehr geschrieben. Der letzte reguläre Eintrag vom 29.7., zwei Monate her!

Was ist passiert?

Nun, Anfang August nicht viel. Ab dem 7. Hatte Ich drei Wochen Urlaub. Mama war die ersten zwei Wochen hier und Ich die dritte in Kaiserslautern.

Mama hatte eine Freundin und deren Anhang (Tochter, Schwiegersohn und Enkelin) mit dabei in der ersten Woche. Gerade einmal etwas über ein Jahr alt die Kleine. Wir hatten eigentlich durchgehend schönes Wetter. Haben mal dies und das gemacht. Stadtrundfahrt, Dampferfahrt, Kino (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Siebzehntausend Euro

17.000 €.

Das sind knapp zehn meiner Bruttomonatsgehälter.

Ca. 13 meiner Nettogehälter.

Das sind ca. 4860 Tassen Kaffee a 3,50 € in meinem Stammcafe, in dem Ich gerade sitze um diesen Beitrag zu schreiben.

Das sind 3400 Dönermenüs a 5 €.

Das ist einfach scheiße viel Geld.

Und nein: Ich hab so viel Geld leider nicht gewonnen, gefunden oder geerbt.

Im Gegenteil.

Ich hab für 17.000 € ziemliche Scheiße gebaut, will heissen müsste rein theoretisch so viel abbezahlen.

Aber der Reihe nach!

Die Tage simste mich mein Onkel an, der bei (mehr …)

4 Comments

Filed under Allgemein

Dies und das

Samstag, den 1.7.2017, 12:20

Ja, Samstag also.

Da sitze Ich nun an der Altmarktgalerie in Dresden mit Peter an meiner Seite (ok, er ist gerade auf Klo) und schlürfe einen Kaffee.

Endlich mal wieder was bloggen dachte Ich mir.

Am 25.2 habe Ich den letzten Beitrag im Blog veröffentlicht. Lange her.

Ja, was war in der Zwischenzeit los?

Hmmmmm…

Ja, genau.

Gerade mal in meinem offline Tagebuch nachgesehen. Ach ja: Ich habe nun einen festen Arbeitsvertrag! Jaha! Schön. GLÜCKSEELIGKEIT!

Ich liebe es. Ich freue mich einfach dass Ich weiterhin den (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein