Tag Archives: abnehmen

Ein Zeichen des Abhehm-Gottes

Da ist mir doch glatt vorgestern Abend, als Ich mir um halb eins noch heimlich still und leise vier Scheiben Toast mit Salami, Ketchup und Käse überbacken wollte, die Mikrowelle verreckt. Piepst nur noch komisch und tut aber sonst keinen Musks mehr….

Ich habe das dann als Fingerzeig des Abnehm-Gottes interpretiert der mich mahnte: “Du sollst nicht so fettig essen!”

Mal abgesehen davon, dass in absehbarer Zeit wohl einige grössere Ausgaben anstehen (Autowerkstatt, Nebenkostennachzahlung, usw.) werd Ich mir wohl keinen neuen “Strahlenofen” kaufen. 

Vielleicht (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Einhundertsiebzig

Einhundertsiebzig Kilogramm.

So viel bringe Ich mittlerweile bei einer Körpergrösse von 168 cm auf die Waage. 1 KG pro cm also. 

Als Ich mich die Tage nach langer Zeit mal wieder gewogen habe (das letzte mal vor ein paar Wochen waren es noch ca. 161 KG) war das schon ein kleiner Schock. Ich meine, dass Ich zugenommen hatte wusste Ich, seit einigen Monaten muss Ich den Knopf an der Hose offen lassen. Zum Glück gibts Hosenträger.

Aber 170 KG. Das ist schon eine Hausnummer!

Gerade (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Veränderungen

Ja, wie Ich in meinem letzten Post ja schon angedeutet habe, will Ich ab kommender Woche ein paar Sachen in meinem Leben ändern. 

Was Ich definitiv ändern muss ist meine Einstellung zum abnehmen. Ich muss zugeben, dass Ich mein Problem mit dem unkontrollierten Essen immer noch nicht in den Griff bekommen habe. Ich bringe im Moment bei 168 cm ein Gewicht von ca. 161 KG auf die Waage, was definitiv viel zu viel ist! 

Das Problem ist dass Ich in der Vergangenheit viel (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Andere haben Freunde, Ich habe Essen…

So, Freitag, Feierabend, Wochenende…

Gerade komme Ich vom Döner wo ich mir ordentlich die Wampe vollgehauen habe.

Ich bin nun endlich zu Hause und auf Spotify grüsst mich meine Kindheit mit Blümchen und Mr. President aus den 90ern…

Ja, Döner essen gehen! Oder besser gesagt „ausser-Haus-essen“. Genau darüber will Ich heute schreiben. 

Als Ich da vorhin so alleine vor meinem Riesendöner und dem Liter Eistee saß kam ich ein wenig ins Grübeln. Vor zwei Monaten habe Ich schon einmal darüber geschrieben, dass Ich zu viel (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Urlaub zu Ende…

Ja, das war er nun, mein zweieinhalb Wochen Jahresurlaub 2019. Bis voraussichtlich Ende Januar war es das dann mit den freien Tagen. 

Insgesamt kann Ich sagen dass Ich mich gut erholt habe, auch wenn die zweienhalb Wochen natürlich, wie immer, viel zu kurz waren. Ich hatte eine wirklich schöne und stressfreie Zeit mit Mama und Ich freue mich nun auf die Weihnachtszeit mit Ihr.

Ja, diese Woche habe Ich nicht all zu viel gemacht. Einen Tag war Ich abends in meinem Stammcafe für ein (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Update

Ei ei ei, da habe Ich seit letzten Dezember nix mehr geschrieben hier!

Ich dachte so Januar nach meinem Urlaub in KL oder so, aber Dezember? Ui ui ui…

Nunja, was solls. Was war los?

An Silvester erinnere Ich mich noch erstaunlich genau auch wenn es so lange her ist, denn es war das allererste Silvester in meinem Leben das Ich ganz alleine zu Hause in meinem Bett verbracht habe. Ich habe irgend einen dämlichen Film auf Netflix geschaut während draussen die Böller und (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Siebzehntausend Euro

17.000 €.

Das sind knapp zehn meiner Bruttomonatsgehälter.

Ca. 13 meiner Nettogehälter.

Das sind ca. 4860 Tassen Kaffee a 3,50 € in meinem Stammcafe, in dem Ich gerade sitze um diesen Beitrag zu schreiben.

Das sind 3400 Dönermenüs a 5 €.

Das ist einfach scheiße viel Geld.

Und nein: Ich hab so viel Geld leider nicht gewonnen, gefunden oder geerbt.

Im Gegenteil.

Ich hab für 17.000 € ziemliche Scheiße gebaut, will heissen müsste rein theoretisch so viel abbezahlen.

Aber der Reihe nach!

Die Tage simste mich mein Onkel an, der bei (mehr …)

5 Comments

Filed under Allgemein

Dies und das

Samstag, den 1.7.2017, 12:20

Ja, Samstag also.

Da sitze Ich nun an der Altmarktgalerie in Dresden mit Peter an meiner Seite (ok, er ist gerade auf Klo) und schlürfe einen Kaffee.

Endlich mal wieder was bloggen dachte Ich mir.

Am 25.2 habe Ich den letzten Beitrag im Blog veröffentlicht. Lange her.

Ja, was war in der Zwischenzeit los?

Hmmmmm…

Ja, genau.

Gerade mal in meinem offline Tagebuch nachgesehen. Ach ja: Ich habe nun einen festen Arbeitsvertrag! Jaha! Schön. GLÜCKSEELIGKEIT!

Ich liebe es. Ich freue mich einfach dass Ich weiterhin den (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Abnehmen

Als Ich mal eben beim Sash aus Berlin mal wieder reingesehen habe musste Ich fest stellen dass Ich mit dem lesen der vielen Blogs an denen Ich mal interessiert war ziemlich un-auf-dem-laufenden-sein bin (Was für ein Satzkonstrukt!).

Ja, das abnehmen. Das ist bei mir auch in den letzten Wochen und Monaten immer mal wieder ein Thema gewesen. Leider nicht von meiner Seite aus.

Peter hatte immer mal wieder damit angefangen und meinte: „Ja willst du nicht mal abnehmen? Versuchs doch wenigstens mal!“ Und (mehr …)

2 Comments

Filed under Gedanken

Schlaf

Ja, gestern hab Ich ja ein wenig länger gearbeitet. Ich hatte um 5 Uhr erst Feierabend, denn Ich habe nioch meinen Stapel Bewerbungen geschrieben, gedruckt, unterschrieben, Bilder aufgeklebt, die Umschläge beschriftet und eingetütet.

Das hatte mich soviel Zeit gekostet dass Ich wie gesagt um 5 Uhr erst aus dem Büro kam. Die Arbeit war dann damit aber natürlich noch nicht beendet, denn der ganze Schampes musste dann ja auch nioch zu Post. Also bin Ich vom Büro im Hamburg Mannheimer hier in (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein