Tag Archives: Schulden

Alles auf Pump…

Geschrieben am Nachmittag des 8.5.2020


Gerade habe Ich einen interessanten Artikel auf Spiegel Online gelesen: „Ohne Airbag in den Crash vom 4.5.2020.

Darin schreibt Ines Zöttl dass viele Amerikaner sehr hoch verschuldet haben um ein Haus zu kaufen, ein Auto zu kaufen oder zu leasen oder um Konsumgüter zu kaufen. 

Dort heisst es: “Die meisten Amerikaner haben Schulden statt Ersparnisse. Im Februar, kurz bevor die Pandemie die Wirtschaft lahmlegte, stieg das Volumen der Konsumentenkredite noch einmal kräftig um mehr als sechs Prozent. […] Insgesamt (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Geld, Schulden und Familie

Ja, das war familientechnisch keine schöne Woche.

Am Mittwoch rief meine Mutter an Ich solle doch bitte mal mit meinem Onkel reden, Ihrem Bruder der bei uns bzw. bei meiner Mutter unten im Hochparterre wohnt. Er ist da glaube ich so 2011 eingezogen, als Ihn mein Opa, also sein Vater bzw. der Vater meiner Mutter aus dem Elternhaus geworfen hatte.

Mein Onkel, der nun Mitte 50 ist,  hatte sich irgendwann Anfang / Mitte der Neunziger von seiner Freundin oder besser gesagt Frau getrennt (mehr …)

3 Comments

Filed under Allgemein

Siebzehntausend Euro

17.000 €.

Das sind knapp zehn meiner Bruttomonatsgehälter.

Ca. 13 meiner Nettogehälter.

Das sind ca. 4860 Tassen Kaffee a 3,50 € in meinem Stammcafe, in dem Ich gerade sitze um diesen Beitrag zu schreiben.

Das sind 3400 Dönermenüs a 5 €.

Das ist einfach scheiße viel Geld.

Und nein: Ich hab so viel Geld leider nicht gewonnen, gefunden oder geerbt.

Im Gegenteil.

Ich hab für 17.000 € ziemliche Scheiße gebaut, will heissen müsste rein theoretisch so viel abbezahlen.

Aber der Reihe nach!

Die Tage simste mich mein Onkel an, der bei (mehr …)

4 Comments

Filed under Allgemein