Tag Archives: BDSM

Freaky Friday Part 41

Lucy, Freibeuterin der Meere

von Erebos

 

1.

Gestern brachte man die Seeräuber Jack und Jesper auf eine wunderschöne Karibikinsel, die den weniger wunderschönen Namen Todesinsel trug. Nunja keine sonderlich einzigartige Bezeichnung für eine Insel, aber was kümmert das schon das Piratenpack. Jedenfalls kam man nicht zur Schatzsuche, zum Rum saufen oder gar zu sonntäglichen Spaziergängen hierher, nein, vielmehr war dies der Platz, um Menschen zum Sterben zurückzulassen. Daher auch der Name. Konkret bedeutete dies für Jack und Jesper, dass man sie bis zum Hals (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Freaky Friday Part 40

Grausame Schule (von Adriana Arden)

Posted: Januar 31, 2011 in Buchvorstellungen
Schlagworte: Ausbildung, BDSM, Erziehung, Roman, Sklavin, SM

1180

 

Quelle: (1)

Heute stelle ich euch ein Werk von Adriana Arden vor, es ist zugleich das erste ihrer Bücher, welches ich gelesen habe. Das 240-seitige Buch erschien 2007 bei Passion Publishing (ISBN: 978-3939907107) und wurde aus dem Englischen übersetzt von Miriam Gabor (Originaltitel: The Girlflesh Institute).

Zum Inhalt…

Die Shiller AG scheint nach außen zunächst ein gewöhnliches Dienstleistungsgewerbe zu sein, doch schaut man genauer hin, wie die Reporterin Vanessa (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Freaky Friday Part 39

Die Früchte der Leidenschaft (1981)

Posted: Januar 21, 2011 in Filmrezensionen
Schlagworte: Geschichte der O, SOO, Unterwerfung

1090

Sir Stephen bringt O nach Shanghai um die Beständigkeit ihrer Unterwerfung zu testen. Beide begeben sich in einer Art Amüsierhaus, wo Glücksspiel und Prostitution angeboten werden. Für O stellt man hier ein karges Zimmer bereit, während Sir Stephen anscheinend ein wenig außerhalb in einem Anwesen verweilt. Der Film spielt Ende der 1920er, in einer Zeit, wo Unruhen in China entstehen. Man ist mit der allgegenwärtigen Übermacht der (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Freaky Friday Part 38

Geschichte der O (1975)

Posted: Januar 15, 2011 in Filmrezensionen
Schlagworte: Geschichte der O, Romanverfilmung, SOO, Verfilmung

1000

Die erste Rezension in meiner Reihe zur Romanverfilmung der Geschichte der O wird heute das Werk von Regisseur Just Jaeckin zum Thema haben. Der Inhalt dreht sich um eine Frau namens O und ihre Entdeckung des SMs. Die Drehbuchautoren haben sich relativ strikt an dieRomanvorlage gehalten – zumindest soweit ein Film mit begrenzter Spieldauer das zu leisten vermag. Man muss allerdings auch festhalten, dass an Stellen, wo (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Freaky Friday Part 37

Verfilmungen der Geschichte der O

Posted: Januar 9, 2011 in Filmrezensionen
Schlagworte: Film, Geschichte der O, SOO

3

Dieser Artikel liefert zunächst einen Überblick zu den verschiedenen Verfilmungen der Geschichte der O. Es ist die Geschichte einer jungen Frau (namens O), die auf dem Schloss Roissy ihre ersten SM Erfahrungen erlebt. Später gelangt sie in die Obhut des dominanten Sir Stephen. Die Romanversion wurde von Dominique Aury, unter dem Pseudonym Pauline Réage, veröffentlicht und alle hier vorgestellten Filme basieren mehr oder weniger darauf. Mein Anliegen (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Freaky Friday Part 36

Girl in 3D (2004)

Posted: Januar 3, 2011 in Filmrezensionen
Schlagworte: Augenbinde, Bondage, Comedy, gefesselt, Hogtie, Ketten, Knebel, Latex, Peitsche,Seil, Spreizstange, Thriller

930

Dieses filmographische Werk von Luis Aira zeigt die Geschichte einer jungen Frau namens Vicky, die in Los Angeles groß herrauskommen möchte. Unglücklicherweise gerät sie in die falschen Hände, und wird als Dienstleisterin an einen drogenabhängigen Rockstar verliehen. Sie willigt ein, schließlich bezeichnet sie sich selbst als sein größter Fan. (praktischerweise zieht sich der Drehbuchautor somit günstig aus der Affaire, wenn es darum (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Freaky Friday Part 35

Janine

von Erebos

Janine hielt die Gerte in ihren ausgestreckten Händen. Nahezu federleicht war sie. Lang und dünn. Scharf durchziehend in ihrer Wirkung. Das wusste sie nur zu gut. Sie betrachtete sich selbst im Spiegel der Schlafzimmerschrankwand wie so da stand – nackt. Wegen der Aufregung vor dem, was passieren würde, zitterte Janine leicht. Plötzlich hörte sie etwas metallenes klimpern, die Wohnungstür wurde aufgeschlossen – es ging los. Janine traute sich gar nicht zu rühren. Ihr Freund Simon, der gerade von der Arbeit (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Freaky Friday Part 34

Die zischenden zweiundfünfzig Zentimeter

von Erebos

 

Ein Seil – ein Symbol der Verbindung. Ein vielseitiger und nützlicher Gegenstand, nicht nur um Lasten zu ziehen, sondern auch um widerspenstige Seelen zu binden. Die kräftigen Hände des Mannes präsentierten der jungen Tara das Seil mit den Handflächen nach oben gekehrt. Sie stand ihm nackt gegenüber, starrte erst das Seil an, wandte dann den Blick davon ab und richtete ihn stattdessen auf sein Gesicht. Ein warmes Lächeln stand auf seinen Lippen geschrieben. Ein Lächeln, das sie (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Sabrina, Kapitel 11

Bisher erschienen:


Freitag 18. Juli 2009

Als ich gegen acht Uhr wach wurde stieg ich aus dem Bett, machte mir in der Küche einen Kaffee und ging in den Keller. Ich stellte das Wasser ab, nahm Sabrina den Sack vom Kopf und befreite sie aus Ihrer Folter. Nachdem wir gemeinsam geduscht hatten machte sie sich die Haare zurecht und Ich suchte ein passendes Outfit für uns aus. Ich zog einen schwarzen ganzkörper Latex Anzug an und darüber meine Straßenkleidung. meine (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Fortsetzungsgeschichten, Sabrina

Freaky Friday Part 33

Atmung II

Posted: September 7, 2010 in Praktiken
Schlagworte: Atmung, Session, Technik

0

Auch wenn es mancher zunächst nicht für möglich hält, so können bestimmte Atmungstechniken eine Session entscheidend beeinflussen. Ich meine damit zunächst bestimmte Entspannungstechniken. Denn schließlich dient ein BDSM-Spiel dazu die Alltagswelt für eine bestimmte Zeit zu verlassen und eine ganz eigene Welt zu betreten. Dieses Abschalten kann manchmal vorallem wegen Stress gar nicht so einfach sein. Je leichter man entspannen kann, desto lohnender oder auch intensiver wird die Session. Zum Schluss geht (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday