Tag Archives: Familie

Wonn ich doi Mudder sieh donn hau ich ehr de Deets oi!

Für alle nicht-Pfälzer: Auf deutsch heisst das so viel wie “Wenn Ich deine Mutter sehe, schlag Ich Ihr den Schädel ein!”.

Ja, soweit sind wir mittlerweile mit den Erbstreitigkeiten.

Soweit, dass meine Mutter meine Tante wegen Bedrohung angezeigt hat.

Aber eins nach dem anderen. Wie konnte es so weit kommen?

Wir hatten ja bereits seit Monaten einen Käufer für das Haus von Opa. Diese Leute wollten die von uns angepeilten 170.000 € auch bezahlen. Leider zog sich der “Papierkrieg” (Erstellen eines Wertgutachtens für meinen Cousin, (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schlechte Neuigkeiten und sonstige Gedanken

Ja,das war ein Tiefschlag eben!

Meine Cousine, die im Moment im Kontakt mit den Leuten stehen die eigentlich das Haus von Opa kaufen wollen, teilte mir mit dass diese abgesprungen seien, da die Zinsen in den letzten Monaten zu stark gestiegen seien. 

Ich kann nicht mehr…

Meine Tante, die Schwester meiner Mutter, meldete sich dann sogleich bei mir und machte natürlich ein riesen Fass auf. 

Das Problem ist ja, dass sich aufgrund des Ukraine Krieges die Zinslage zu sehr verändert hat und Kredite dadurch viel (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Abschied

From the day we arrive on the planet
And blinking, step into the sun
There′s more to be seen than can ever be seen
More to do than can ever be done

Ja, heute hiess es erneut Abschied nehmen. Zum dritten mal innerhalb von 19 Monaten.

Kurz nach zehn holte Ich meinen Cousin und seine Freundin ab und wir fuhren in den Kaiserslauterer Ruheforst. Wir waren nicht viele Leute. Wir drei, meine Tante, zwei Bekannte (die beiden die eine kurze Zeit in Opas leerstehendem Haus gewohnt (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Was man als ordentlicher deutscher Mann eben so am Samstag macht…

Ja, was macht man denn der „typisch deutsche Mann“ so am Samstag? 

Genau: Zuerst geht er eine Wurst essen, dann geht er sein Auto waschen lassen und zum Schluss geht es noch in den Baumarkt!

Das mit dem Waschen hatte Ich eigentlich schon länger vor (Ich mache das meistens so einmal im Jahr) und da nun das Haus meines Opas so gut wie leer geräumt ist und keine staubigen Sachen mehr von A nach B zu transportieren sind, bin Ich das heute mal (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Endlich wieder grillen…

Dieser Tage hat mich eine Freundin der Familie angerufen, ob Ich denn nicht einen Kugelgrill gebrauchen könnte. Sie selber grille nicht, Ihre Kinder haben alle einen Elektro oder Gasgrill und die alte Weberkugel Ihres verstorbenen Mannes stehe nur ungenutzt rum. So fuhr Ich kurzerhand vorbei und holte das Ding ab. Der Grill ist ein wenig grösser als mein guter, alter Olsberg Gussgrill.

Hier ein Bild von meinem Olsberg Grill aus dem Mai 2013

Gestern am Sonntag hatten wir wieder (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Kiffen im Park

Gestern Morgen so gegen 8 Uhr hat meine Tante angerufen. Ich bin natürlich nicht rangegangen, denn in letzter Zeit kommunizieren wir eigentlich nur noch über Anrufbeantworter.

Bei meiner Mutter konnte sie nicht anrufen da Ich die Nummer auf Mamas Handy ja blockiert habe. 

Sie teilte mir mit dass Ihr Mann, mein Onkel verstorben sei. 

Er hatte Leberkrebs, Leberzirrhose und war vor kurzem im Krankenhaus gewesen weil er sich bei einem Sturz den Oberschenkel gebrochen hatte. 

Als Ich mit meiner Mutter zurückrief gab es gleich wieder (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Die andere Familie

Trotz dem ganzen Streit der sich zwischen der Schwester meiner Mutter und uns da aufgestaut hat (seit ein paar Wochen ist ja zum Glück Funkstille) bin Ich froh hier bei meiner Mutter in Kaiserslautern zu sein.

Ich wohne ja derzeit hier in meiner alten Wohnung in der Ich auch vor dem Umzug nach Dresden gewohnt habe. 

Aus meinem alten Wohnzimmer haben wir ein Gästezimmer Schrägstrich Homeoffice gemacht. Mein altes Schlafzimmer war eine grandiose Rumpelkammer in der lauter altes Gerümpel von mir, meinem Cousin, (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Es geht voran (ein bisschen)

Letzte Woche hatte Ich Urlaub. Montag und Dienstag habe Ich dazu genutzt das Leerräumen von Opas Haus zu organisieren. 

Ach ja: Das vermeintlich geklaute Werkzeug wurde nicht geklaut, sondern meine Tante hat es, ohne uns was davon zu sagen, an ein Arbeitslosen-Helferzentrum verschenkt. Das sind die Leute, die uns auch in der letzten Woche geholfen haben das Haus zu entrümpeln. Ich hab da einfach mal jemand aus einem Gefühl im Bauch heraus gefragt und bekam so gesagt wo das Zeug geblieben ist. (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Über das leer machen eines Hauses

Meine Mutter hat eine Freundin die aus der Ukraine stammt aber schon viele Jahr(zehnt?)e hier in Deutschland lebt.

Diese Freundin hat noch Verwandte in der Ukraine die nun wegen des dortigen Kriegs geflohen sind. 

Ihre Schwägerin ist im neunten Monat oder so schwanger und man war nun hier auf der Suche nach ein paar Möbeln. So bot es sich an dass wir sowieso gerade bei Opa das Haus ausrümpeln, da es zum 1.6. verkauft werden soll. Heute Morgen haben wir dann zusammen mit (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Heimat

Gestern war mein Cousin mit seiner Verlobten bei und zu Besuch. Er hat mir geholfen auf der Terrasse Grünschnitt in Säcke zu packen, zu fegen und ein Sonnensegel auszuhängen. Sie hat meiner Mutter geholfen Klamotten auszusortieren. 

Am Nachmittag gab es dann Nudelsalat und Belegte auf der frisch hergerichteten Terrasse.

Alles in allem war das ein sehr schöner Nachmittag.

Als Ich dann da mit den dreien auf der Terrasse saß, kam in mir so ein “Heimat-Gefühl” auf. Ich fühlte mich wieder wie 24. 

Damals, 2011, war (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken