Tag Archives: Corona

Kognitive Dissonanz

Das soll ein kleiner Nachklapp zu meinem Artikel Fehlende Selektionsmittel vom 16.8.21 sein.

Gerade eben als Ich mal wieder durch Twitter scrollte anstatt zu arbeiten fand Ich folgenden Tweet:

Und erstaunlicherweise stört es mich nach fünf Monaten immer noch dass alle Nachrichten und alle Social Media Kanäle so voll sind mit Sachen die für alle anderen irgendwie wichtig sind aber absolut null komma gar keine Auswirkung auf mein Leben haben. Trotzdem ist alles dauernd EIL und WICHTIG!

Ich glaube, wenn Ich nicht mit so (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Die haben doch alle nen Schuss!

Ja, der Philipp hat einen und zwar den dritten (Impf-) Schuss.

Am Samstag wollte Ich ja eigentlich wieder von meiner Mutter in Kaiserslautern nach Hause Richtung Dresden fahren. Nachdem Ich aber am Freitag meine Tante, also die Schwester meiner Mutter besucht habe, um mit Ihr darüber zu reden warum Sie andauernd mit meiner Mutter den Streit über das Erbe meines Opas sucht habe Ich entschieden noch 14 Tage hier in der alten Heimat zu bleiben. 

So hab Ich dann Freitag Nacht mal geschaut (mehr …)

1 Comment

Filed under Allgemein

Ich glaub es knallt! (Also, hoffe Ich doch. Wenigstens ein bisschen…)

Ja, wenn Ich mich die letzten Tage ein wenig in meiner Twitter-Blase umgesehen habe da wurde viel über das mal wieder erlassene “Böllerverbot” zu Silvester getratscht. Die sich selbst zur (oberen?) Mittelschicht zählenden Menschen denen Ich da so folge bzw. den Menschen denen die folgen denen Ich da so folge den konnte man förmlich dabei zusehen wie Ihnen den Sabber aus den Lefzen lief ob des wieder einmal verhängten Banns dieser barbarischen Tradition. 

Ein wenig hat mich das gestört.

Warum, das würde Ich (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Sucksen

Ja, seit ein paar Wochen bin Ich nun schon hier bei meiner Mutter in Kaiserslautern um die Sachen mit der Beerdigung von meinem Opa zu regeln, das Haus auszuräumen und ja, auch um ein wenig aus meiner Homeoffice-Einzelhaft zu fliehen.

Auch wenn meine Mutter und Ich uns ab und zu darüber in die Haare kriegen ob Ich mein Gästezimmer nun jede Woche oder erst an dem Tag bevor Ich wieder abreise aufräume geniesse Ich die Zeit hier unter MENSCHEN!

Ich merke dass es (mehr …)

1 Comment

Filed under Allgemein

Heimsport

Ein kleines Netzfundstück, schon etwas älter.

Hier bekommen Sie wertvolle Tipps wie Sie sich in Ihrer Wohnung nicht verhalten sollten wenn Ihr Fitnessstudio geschlossen hat!

Zur Beachtung!

Ihre Nachbarn werden es Ihnen danken!

Leave a Comment

Filed under Lustiges, Netzfundstücke

Der Versuch einen Impftermin zu bekommen

Ja, heute ist mein letzter Arbeitstag vor dem Urlaub! Eine Woche hab Ich dann frei!

Und was macht man am letzten Arbeitstag vor dem Urlaub? Genau, alles ausser arbeiten!

Wobei, das stimmt nicht ganz, von halb 10 bis eben alten Krempel aufgearbeitet und mal alle Postfächer usw. ausgemistet. Jetzt haben wir kurz nach 5 und Ich dachte eine Stunde vor Feierabend musst du dann auch nix neues mehr anfangen.

So hab Ich mich dann mal an dieses Internet gesetzt und mal geschaut ob Ich (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Corona-Regeln für Doofe

Gerade habe Ich mir bei Spiegel Online die Kolumne “Warum Ich meine eigenen Corona-Regeln mache” des vom mir sehr geschätzten Sascha Lobo durchgelesen. Bitte lesen Sie diese und andere seiner Kolumnen NICHT!!! wenn Sie Angst vor Kopfschmerzen durch Kopf <-> Tisch Interaktionen haben!

Ich lese die Kolumne nun schon seit einigen Jahren, aber was Herr Lobo da in den letzten Monaten an Politik-bräsigkeit, digitaler Inkompetenz, versaubeuteln Impfungen und Testungen usw. zusammengeschrieben hat, das lässt selbst einen Demokratiefan wie mich verzweifeln. 

Der Artikel beschreibt (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Homeoffice essen Seele auf

Ja, vier Monate war hier Funkstille.

Warum? Tja, weil seit gut vier Monaten weniger als gar nichts los ist in meinem Leben. 

Vor genau 266 Tagen, also am 26.3. wurden wir von der Firma ins Home Office geschickt. 

Im August dann die Schocknachricht der Umstrukturierung und der Einsparungen. Das nimmt nun so langsam Gestalt an und es wurden schon einige Weichen in Richtung “Konsolidierung der Arbeitskraft” und “den Kunden so langsam an weniger Service gewöhnen”. gestellt. Früher, bevor Ich in der Firma angefangen habe (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Alles auf Pump…

Geschrieben am Nachmittag des 8.5.2020


Gerade habe Ich einen interessanten Artikel auf Spiegel Online gelesen: „Ohne Airbag in den Crash vom 4.5.2020.

Darin schreibt Ines Zöttl dass viele Amerikaner sehr hoch verschuldet haben um ein Haus zu kaufen, ein Auto zu kaufen oder zu leasen oder um Konsumgüter zu kaufen. 

Dort heisst es: “Die meisten Amerikaner haben Schulden statt Ersparnisse. Im Februar, kurz bevor die Pandemie die Wirtschaft lahmlegte, stieg das Volumen der Konsumentenkredite noch einmal kräftig um mehr als sechs Prozent. […] Insgesamt (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Eine Woche Isolation

So, da ist sie nun um, die Arbeitswoche. 

Endlich!

Meine Güte, was haben sich die letzten paar Tage hingezogen! Am Donnerstag vor einer Woche war Ich ja einkaufen, freitags dann mit der Kollegin im Park spazieren und danach war Ich nun volle sieben Tage zu Hause. Ich kam Freitag Nachmittag von unserem Spaziergang zurück und habe meine Wohnung erst heute Nachmittag gegen fünf Uhr wieder zum Einkaufen verlassen. 

Ich glaube das könnte ein neuer Rekord sein. Selbst damals, als Ich 2010 oder 2013 arbeitslos (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein