Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speckwürfeln

Mein Chef, den Ich damals 2004/2005 in der Kochausbildung hatte, war ja ein etwas affektierter Fatzke, der mit seinem Lokal immer so etwas besseres sein wollte. Um das zu erreichen hatte er aber weder das gescheite Personal dazu (In der Küche nur ein Koch und zeitweise bis zu sieben Lehrlinge, im Service er selbst und ca. auch nur eine Handvoll Lehrlinge), noch das Geld um ordentliche Zutaten und gescheites Material zu kaufen. 

Alles in allem eine ziemlich skurrile Zeit über die Ich (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Rezepte

Geburtstag

Ja, sechunddreissig Jahre alt bin Ich heute geworden. Meine Güte!

Was sagt das eigentlich über mich aus, dass Ich mich nun auch genau so alt fühle, wie Ich es bin?

Andererseits: Das bedeutet auch, dass Ich in vier Jahren vierzig bin. Das heisst, dass Ich nun noch vier Jahre Zeit habe, mich auf meine Half-Life-Crisis vorzubereiten. Ich denke, das sollte reichen. 

Ja, was war heute los? Nicht viel. Meine Tantencousine war da (die heisst bei mir so, weil sie eigentlich meine Cousine, also die (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Unnötige Arbeit

Ich war heute Morgen mit meiner Mutter auf dem Grundbuchamt um noch einmal einen Grundbuchauszug vom Haus meines Opas einzuholen, den die Bank des Käufers benötigt.

Dass das um die 55 € kostet: Geschenkt!

Dass die meine Mail die Ich denen Angang Dezember bereits geschickt habe, erst durch eine Suche gefunden haben nachdem Ich Sie heute darauf im persönlichen Gespräch darauf hingewiesen habe: Auch geschenkt!

Aber: Dass die es nicht hinbekommen, mir diesen 88 (!) seitigen Grundbuchauszug als PDF Datei per Mail zuzusenden sondern (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Dumm darf man sein…

… man muss sich nur zu helfen wissen, war so ein Spruch meines Vaters. 

Er hatte so ein Talent, immer mal wieder irgendwas zu improvisieren, von dem Ich sicher bin, dass Ich etwas davon geerbt habe um es dann zum „macgyvern“ zu professionalisieren. Das war nämlich mein Spitzname, damals in der Kochausbildung, da Ich da das Talent hatte immer auf die schnelle irgend etwas wieder so zusammen zu pfriemeln, dass es wieder funktionierte. 

Dieser Tage kam Ich über ein Waschbecken ins grübeln…

… das (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Ein Kurzurlaub in Hamburg

Ja, letzten Mittwoch habe Ich mir ganz kurzentschlossen für drei Tage ein Hotelzimmer in Hamburg gebucht. 

Wie Ich schon in meinem Letzten Beitrag geschrieben habe, hatte Ich gesehen, dass bei der Firma Alsterfilm am Samstag Abend um 20 Uhr in Hamburg wieder einmal ein Spieleabend veranstaltet wurde. Das ist normalerweise einmal im Monat der Fall, fiel aber wegen der Pandemie nun länger aus. Alsterfilm ist mit dem Chef Holger Kreymeier, besser bekannt als der “Fernsehkritiker”, der Betreiber des Internetportals Massengeschmack TV, einem (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Handwerkerleistungen, Umzugshilfe und Reisevorbereitungen

Vor zwei Wochen war Ich ja am langen Wochenende in Luxemburg. Kurzes Update dazu: Der Kaffee den Ich mass la meng gekauft habe schmeckt. Kurzes Update zum Pfefferminztee: Der kippt leider immer noch in den Flaschen. Ich bin an einem Pasteurisierungsexperiment und werde hoffentlich bald berichten.

Das letzte Wochenende war unspektakulär. Besorgungen (Ikea, Hornbach, Globus, …). 

Die Tage hab Ich dann nach Feierabend das verbaut, was Ich am Samstag im Baumarkt eingekauft habe: Eine neue Wandlampe. Bei uns auf dem ausgebauten Dachboden gibt (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Digital first, Bedenken second…

… war ein Slogan auf einem Wahlplakat der FDP bei der letzten Bundestagswahl.

Ich sehe das ein wenig anderster. Ich hab immer mal wieder die Angst, dass meine digitalen Daten flöten gehen. Daher mache Ich auch (soweit Ich es mir leisten kann, Ich gebe zu, Ich hänge da ein wenig hinterher und müsste mir noch vier oder fünf 8TB HDDs kaufen) Backups von meinen Dateien.

Mir ist leider auch schon die eine oder andere HDD abgeraucht, unter anderem eine mit all meinen Digitalfotos (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Blog

Stöpsel rein

Manchmal bin Ich ja in meinem Kopf noch so ein kleines Kind. Anders ist es ja z. B. nicht zu erklären, dass ich 130 € für einen Einkochtopf und Flaschen ausgebe um Pfefferminztee einkochen.

Aber das soll nicht das Thema dieses Artikels sein.

Gerade eben bin Ich über einen Artikel auf Spiegel Online gestolpert, in dem steht, dass durch einen verstärkten El Ninio dieses Jahr (wieder einmal) eines der heissesten und trockensten Jahre der Wetteraufzeichnung werden könnte. 

Gerade 2022 hat man ja erschreckenderweise gesehen, (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Lammlachse

An Weihnachten war ja mein Cousin u d seine Frau zu Besuch.

Da hatte meine Mutter eine Idee, dass wir doch Lammlachse machen könnten. Hab Ich zuvor weder je gekocht noch gegegssen.

Also suchte Ich mir ein Rezept heraus, das am Ende so lecker war, dass Ich es euch nicht vorenthalten will!

 

Lammlachse in Rotweinjus

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 Lammlachse
  • 1 TL Öl
  • 2 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • Rosmarin, getrocknet
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Cognac
  • 300 ml Rotwein
  • 2 Tassen Bratenfond (1 Glas, Lacroix o. (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Rezepte

Nachklapp zum Tee einkochen

Wie Ich in meinem letzten Bericht ja geschrieben habe, hat das mit dem “Einkochen” (war ja eigentlich keines sondern nur ein heiss abfüllen) von meinem Pfefferminztee nur so semi-optimal geklappt. Der Tee ist in den Flaschen, die Ich in meinem warmen Wohnzimmer gelagert habe (immerhin meistens 27 Grad) gekippt.

Nun hab Ich einen neuen Ansatz versucht: Das (richtige) einkochen!

Ich hab also den Tee genau so gekocht wie immer (bzw. wie Ich es vorher immer gemacht habe (vier Teebeutel in einen Rührtopf und (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein