Ungeplanter Heimatbesuch

Als gestern Abend kurz nach 5, noch während der Arbeitszeit, mein Handy klingelte und Ich sah dass es meine Mutter ist, war mir klar was das für ein Anruf sein würde. 

“De Opa is geschtorb.” sagte Sie. 

Das kam nun wenig überraschend wenn Ich mir nochmal den Zustand in Erinnerung rufe wie Ich Ihn Samstag vor vier Wochen gesehen habe. 

Wenig überraschend war auch dass mich das kaum berührte. Wie man ja weiss, wenn man meine Urlaubsnachbetrachtung gelesen hat, hatten wir in den letzten (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Retortenjournalismus

Über 6 vor 9 im Bildblog bin Ich heute auf einen Artikel in der Süddeutschen geleitet worden. Am Ende stehen dann da ja immer solche “lesen Sie weiter…” Links. 

Da fiel mir auf dass man da zwei recht ähnliche Artikel direkt nebeneinander verlinkt hatte: 

Einmal: „Hannes Jaenicke rät von Lachs auf dem Teller ab“

und

Einmal: „Schauspieler Hannes Jaenicke rät von Lachs auf dem Teller ab“

 

Nanu, dachte Ich, was ist denn das? Haben da zwei Reporter zwei Artikel über ein und dasselbe Thema geschrieben?

Nein, nicht (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Urlaubsnachbetrachtung

Ja, zwei Wochen nach meinem Urlaub wird es nun mal Zeit für ein kleines Review.

Ich hab wie immer die Sonntage für Hin und Rückfahrt genutzt um ob des verringerten Schwerlastverkehrs auf der Autobahn eine entspanntere Fahrt zu haben. Obwohl Ich in den drei Wochen die Ich bei meiner Mutter war nicht wirklich irgendetwas getan habe was mich verausgabt hat kam Ich doch leider deutlich weniger erholt zurück als erhofft. Die ersten beiden Wochen nach dem Urlaub waren wirklich schlimm. Ich kam (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Verwandtschaft

“Ich will aber dass er mich mag UND nie wieder anruft” – Doug Heffernan in King of Queens über seinen nervigen Cousin Danny.

Ich konnte die Folge in der das Zitat fiel auf die schnelle leider nicht herausfinden, aber im Grunde genommen geht es bei mir oder besser gesagt bei meiner Mutter im Moment genau darum: Ihre Schwester, also meine Tante, geht Ihr zuerst auf die Nerven und meldet sich jetzt nicht mehr.

Bei dem Telefonat das Ich die Tage mit meiner Mutter (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Einer der kompliziertesten Liedtexte aller Zeiten

Ja, im Februar diesen Jahres gaben die beiden Musiker Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter, besser bekannt als “Daft Punk”, die Auflösung ihrer musikalischen Zusammenarbeit bekannt.

Sehr schade, denn Ich mochte die Musik der beiden Franzosen ausserordentlich gerne.

Das Elektro-Duo ist ja auch dafür bekannt, einen der kompliziertesten Liedtexte gesungen zu haben die es jemals gab.Der eine oder andere ahnt es vielleicht schon: Es geht um den Text zu “Around the World” der 1997 auf Ihrem ersten Album “Homework” erschienen ist.

Selten habe Ich (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Lustiges

Mein Wahl-O-Mat Ergebnis zur Bundestagswahl 2021

Ja, da ist er nun also, der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021!

Endlich!

Das war ja bisher ein ziemlich interessanter Wahlkampf bisher. Nachdem man dachte er kommt erst gar nicht in die Gänge hat man ja im Moment das Gefühl es geht nun endlich wieder los. Ich will fliegende Fäuste sehen, Ich will Tiefschläge unter die Gürtellinie sehen, Ich will persönliche Angriffe sehen! 

Ich will KAMPF! Politik ist STREIT!

Politik ist nicht wenn sich die beiden grössten Parteien eines Landes zusammentun und Sachstandsverwaltung machen…

Das Triell Laschet (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Fehlende Selektionsmittel

Ich beobachte seit ein paar Wochen ein sehr seltsames Phänomen bei mir: Mich nerven bestimmte Nachrichten!

Dazu zählen im Moment:

  • Der Bundestagswahlkampf
  • Das Hochwasser im Westen
  • Waldbrände in Sonstwasweissichwo
  • Ganz neu: Taliban übernehmen Afghanistan 
  • Natürlich alles was mit Corona zu tun hat
  • Ebenso dieses ganze Klimawandelzeugs

Wo zur Hölle ist das Sommerloch 2021?

Ich will im Moment nichts über die Probleme der Welt lesen sondern über Krokodile im Badesee, dackelfressende Welse, Problembären, in Plastikboote verliebte Schwäne, ausgebüxte Kängurus, Schaafe und Flusspferde, und so weiter.

Wo (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Unlogik

Draussen ist der Sommer mittlerweile in vollem Gange. Das Wetter ist toll, die Sonne scheint, die Temperaturen sind nett. Alles wunderbar.

Einige Leute haben oder hatten sogar schon Urlaub. 

Ich bin da ja immer ein „Spätzünder“. Seit Ich 2015 den Job in der jetzigen Firma angetreten habe mache Ich meine drei Wochen Auszeit ja traditionell erst, wenn in Sachsen die Sommerferien zu Ende sind. Das ist in diesem Jahr ab dem 6. September. 

Wenn man dann so in den Urlaub fährt, denkt man sich (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Konservierung

kon­ser­va­tiv

kon|ser|va|tiv

von lateinisch conservare „erhalten“, „bewahren“ oder auch „etwas in seinem Zusammenhang erhalten“, am Hergebrachten festhaltend

Immer wenn Ich an das Wort “konservativ” denke muss Ich an meinen Onkel denken. Dem war jede Art von Konservativismus zuwider. Als 1962 geborener wurde er praktisch mit “den 68ern” gross. Er hat nie verstanden wie man eine “konservative” Haltung haben kann bei der alles so bleibt wie es ist. “Unter den Talaren – Muff von 1000 Jahren” und so, sie wissen schon…

Das das mit dem “alles (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Das letzte Kapitel

Ja, das war es nun also endgültig. Bis dass der TÜV uns scheidet sagt man ja bekanntermassen und so war es ja nun auch bei meinem Polochen.

Seit mir eine Arbeitskollegin vor zweieinhalb Wochen so eine “Ich kaufen dein Auto – keine TÜV – alles egal”- Karte gegeben hat, wie man sie manchmal an der Seitenscheibe findet, wollte Ich da anrufen um meinen alten Polo loszuwerden. Am letzten Wochenende hab Ich es dann endlich mal geschafft die Sitze wieder einzubauen und all (mehr …)

1 Comment

Filed under Allgemein