Yearly Archives: 2022

Was Ich im letzten Monat getwittert hätte wenn Ich mich nicht dazu entschieden hätte Twitter nicht mehr zu nutzen – Teil 2

Hier kommt das, was Ich im letzten Monat getwittert hätte, wenn Ich mich nicht dazu entschieden hätte Twitter nicht mehr zu nutzen. Mehr dazu, siehe HIER

****************** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ******

Leave a Comment

Filed under Statt zu twittern

Ausgequetscht

Gerade hab Ich im Internet auf einen Link geklickt der mich zur Google Bildersuche über “Tubenquetscher” geführt hat. Habt Ihr sowas schonmal gesehen?

Das sind also so kleine „Schlüssel“ die man hinten auf die Tube aufschiebt um sie dann zu drehen, so dass man auch wirklich den allerletzten Rest Tomatenmark, Senf, Zahnpasta oder was auch immer rausbekommt. Was für Sparfüchse also!

Ich mache das eher so, dass Ich die Tube über eine harte Tischkante ziehe und die Reste des Inhalts damit nach vorne (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Lustiges, Netzfundstücke

Zum Glück hiess Hitler nicht…

Wer die Serie “Ein Käfig voller Helden” kennt, kennt auch den Scherz mit “Heil Kräuter”. Übrigens einem Zitat von Carl Valentin entnommen. Der soll nämlich gesagt haben: “Gut dass Hitler nicht Kräuter hiess, sonst müsste man Ihn mit Heil Kräuter grüßen!”

Da kam mir die Idee, mal im Wörterbuch nachzusehen was es noch so für Nomen mit dem Anfang “Heil-” gibt. 

Heraus kam folgende Liste:

Zum Glück hiess Hitler also nicht…

  • Bad
  • Bronn
  • Brunnen
  • Butt
  • Erde
  • Fasten
  • Kraft
  • Kunst
  • Mittel
  • Pflaster
  • Praktiker
  • Quelle
  • Stein
  • (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Lustiges

Scholz unser

Ein weiterer Spass den Ich mir ab und zu in Gedanken gönne ist die Verballhornung des Vater Unser (das Ich nur deswegen auswendig kann weil Ich es jedes mal wenn Ich bei meiner Tante übernachtet habe gelesen habe weil es über den Bett hing). 

Hier lassen sich die lustigsten Sachen draus dichten.

Heute soll es mal das Scholz unser sein!

 

Olaf Scholz der du bist in Berlin 
Geheiligt werde dein Name

Dein Reich komme, dein Wille geschehe
Wie in Berlin so auch im Rest der Republik

Unsere tägliche (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Lustiges

Weissagungen des Philipp, Teil 1

Seit ein paar Jahren mache Ich mir immer mal wieder den Spass die bekannte (Fake-)Weisheit eines amerikanischen Indianerstammes Cree auf eine mehr oder weniger lustige Weise abzuändern. Da dachte Ich mir, wenn Ich mal wieder so einen Gedanken habe, dann schreibe Ich Ihn mal hier nieder. 

Im “Original” heisst es ja: „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

Und heute machen wir daraus mal: Erst wenn (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Dieser Trick spart viel Benzin

Ich hab den Trick durchschaut: 

  1. Cola in den Tank kippen
  2. Motorschaden verursachen
  3. Auto abmelden
  4. 9 € Ticket kaufen

Leave a Comment

Filed under Lustiges, Netzfundstücke

Über die Wertigkeit von Arbeit

Was ist Arbeit? 

Sag mal – Du hast doch grade nichts zu tun
Erklär mir Arbeit —
Arbeit? Ja.
Arbeit mein Freund
– Das wird Arbeit

Na los

 

Dieser Tage stolperte Ich, kurz vor meiner Twitter Abstinenz über einen Tweet von Sascha Lobo. Er retweetete hier einen Tweet des Zentrums für politische Schönheit, einer Art Künstlerkollektiv die sich vorallem durch Aktionskunst Medienaufmerksamkeit verschaffen wie z. b. dem “Denkmal der Schande”, eine art Nachbau des Berliner Holocaust Mahnmahls auf einem Nachbargrundstück des Nazi-Politikers Björn “Bernd” Höcke. 

An und für sich (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Die andere Familie

Trotz dem ganzen Streit der sich zwischen der Schwester meiner Mutter und uns da aufgestaut hat (seit ein paar Wochen ist ja zum Glück Funkstille) bin Ich froh hier bei meiner Mutter in Kaiserslautern zu sein.

Ich wohne ja derzeit hier in meiner alten Wohnung in der Ich auch vor dem Umzug nach Dresden gewohnt habe. 

Aus meinem alten Wohnzimmer haben wir ein Gästezimmer Schrägstrich Homeoffice gemacht. Mein altes Schlafzimmer war eine grandiose Rumpelkammer in der lauter altes Gerümpel von mir, meinem Cousin, (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Deutschland schwurbelt über 5G – Teil 12

Hier also der zwölfte und letzte Teil meiner 12-teiligen Reihe über die Schwurbler im 5G-Forum der Bundesregierung. 

Ich habe die Beiträge thematisch etwas sortiert.

Die an das Forum gestellte Frage ist immer oben groß dargestellt, die Antworten sieht man wenn man auf das kleinere Bild darunter klickt.

Heute geht es erneut um „elektrosensible“ Menschen und um „Elektrosmog“!

Ach ja: HIER gibts seriöse Informationen zu 5G!

Und HIER gehts zu allen Artikeln dieser Serie.

***

Elektrosensibilität und Elektrosmog!

***

***

***

***

***

***

***

***

Schutzzonen und Schadenersatz!

Wer glaubt (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Lustiges, Netzfundstücke

Es geht voran (ein bisschen)

Letzte Woche hatte Ich Urlaub. Montag und Dienstag habe Ich dazu genutzt das Leerräumen von Opas Haus zu organisieren. 

Ach ja: Das vermeintlich geklaute Werkzeug wurde nicht geklaut, sondern meine Tante hat es, ohne uns was davon zu sagen, an ein Arbeitslosen-Helferzentrum verschenkt. Das sind die Leute, die uns auch in der letzten Woche geholfen haben das Haus zu entrümpeln. Ich hab da einfach mal jemand aus einem Gefühl im Bauch heraus gefragt und bekam so gesagt wo das Zeug geblieben ist. (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein