Monthly Archives: Dezember 2020

Abschied

“Der Papa ist gegangen…”

So oder so ähnlich hat es meine Cousine gestern Nachmittag gegen 17 Uhr formuliert. 

Ich hab gar nicht erst kapiert was Sie gesagt hat, hab nachgefragt, danach weitere verklausulierte Antworten bekommen. 

Ich hab wieder nachgefragt: “Ist er gestorben oder was?”

Sie bekam es nicht über die Lippen aber mir war auf einmal sofort klar was Sache ist…..

Alles in allem hab Ich es dann recht gefasst aufgenommen. Vielleicht lag das daran dass Ich meinen Onkel am 2. Weihnachtsfeiertag noch einmal gesehen habe (mehr …)

2 Comments

Filed under Allgemein

Weihnachtsurlaub und so….

Ja, Weihnachten. Die schönste Zeit des Jahres für mich. Eigentlich….

Aber der Reihe nach!

Am Mittwoch habe Ich voller Vorfreude mein Auto beladen: Klamotten, Laptop, iPad, Bettdecke und Kopfkissen, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Pfefferminztee… Eben all das was man so einpackt wenn man in Urlaub fährt. 

Das Wetter unterwegs war nicht so gut. Eigentlich hat es von Dresden bis Kaiserslautern durchgehend geregnet. 

Was natürlich nicht fehlen durfte war der obligatorische “Ich dachte das reicht noch bis Kaiserslautern und jetzt muss Ich doch in Mainz von der Autobahn (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Einhundertsiebzig

Einhundertsiebzig Kilogramm.

So viel bringe Ich mittlerweile bei einer Körpergrösse von 168 cm auf die Waage. 1 KG pro cm also. 

Als Ich mich die Tage nach langer Zeit mal wieder gewogen habe (das letzte mal vor ein paar Wochen waren es noch ca. 161 KG) war das schon ein kleiner Schock. Ich meine, dass Ich zugenommen hatte wusste Ich, seit einigen Monaten muss Ich den Knopf an der Hose offen lassen. Zum Glück gibts Hosenträger.

Aber 170 KG. Das ist schon eine Hausnummer!

Gerade (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Homeoffice essen Seele auf

Ja, vier Monate war hier Funkstille.

Warum? Tja, weil seit gut vier Monaten weniger als gar nichts los ist in meinem Leben. 

Vor genau 266 Tagen, also am 26.3. wurden wir von der Firma ins Home Office geschickt. 

Im August dann die Schocknachricht der Umstrukturierung und der Einsparungen. Das nimmt nun so langsam Gestalt an und es wurden schon einige Weichen in Richtung “Konsolidierung der Arbeitskraft” und “den Kunden so langsam an weniger Service gewöhnen”. gestellt. Früher, bevor Ich in der Firma angefangen habe (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein