Tag Archives: Depression

Einhundertsiebzig

Einhundertsiebzig Kilogramm.

So viel bringe Ich mittlerweile bei einer Körpergrösse von 168 cm auf die Waage. 1 KG pro cm also. 

Als Ich mich die Tage nach langer Zeit mal wieder gewogen habe (das letzte mal vor ein paar Wochen waren es noch ca. 161 KG) war das schon ein kleiner Schock. Ich meine, dass Ich zugenommen hatte wusste Ich, seit einigen Monaten muss Ich den Knopf an der Hose offen lassen. Zum Glück gibts Hosenträger.

Aber 170 KG. Das ist schon eine Hausnummer!

Gerade (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Homeoffice essen Seele auf

Ja, vier Monate war hier Funkstille.

Warum? Tja, weil seit gut vier Monaten weniger als gar nichts los ist in meinem Leben. 

Vor genau 266 Tagen, also am 26.3. wurden wir von der Firma ins Home Office geschickt. 

Im August dann die Schocknachricht der Umstrukturierung und der Einsparungen. Das nimmt nun so langsam Gestalt an und es wurden schon einige Weichen in Richtung “Konsolidierung der Arbeitskraft” und “den Kunden so langsam an weniger Service gewöhnen”. gestellt. Früher, bevor Ich in der Firma angefangen habe (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Third life crisis – Drittellebenskrise

Ja, heute Mittag als Ich in meinem Home Office saß und wegen geringer Arbeitsbelastung und / oder Arbeitsunlust mir wieder einmal ein paar Videos über Camping angesehen habe überfiel mich so eine merkwürdige „Seelenschwere“. Das ist an sich nichts neues und kommt in den letzten Monaten durchaus öfters vor. Das ganze Begann irgendwann im Januar und wurde vor allem immer schlimmer seit Ich Ende März ins Homeoffice gewechselt bin. Man sitzt den ganzen Tag alleine zu Hause, hat viel zu viel (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Update

Ei ei ei, da habe Ich seit letzten Dezember nix mehr geschrieben hier!

Ich dachte so Januar nach meinem Urlaub in KL oder so, aber Dezember? Ui ui ui…

Nunja, was solls. Was war los?

An Silvester erinnere Ich mich noch erstaunlich genau auch wenn es so lange her ist, denn es war das allererste Silvester in meinem Leben das Ich ganz alleine zu Hause in meinem Bett verbracht habe. Ich habe irgend einen dämlichen Film auf Netflix geschaut während draussen die Böller und (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Siebzehntausend Euro

17.000 €.

Das sind knapp zehn meiner Bruttomonatsgehälter.

Ca. 13 meiner Nettogehälter.

Das sind ca. 4860 Tassen Kaffee a 3,50 € in meinem Stammcafe, in dem Ich gerade sitze um diesen Beitrag zu schreiben.

Das sind 3400 Dönermenüs a 5 €.

Das ist einfach scheiße viel Geld.

Und nein: Ich hab so viel Geld leider nicht gewonnen, gefunden oder geerbt.

Im Gegenteil.

Ich hab für 17.000 € ziemliche Scheiße gebaut, will heissen müsste rein theoretisch so viel abbezahlen.

Aber der Reihe nach!

Die Tage simste mich mein Onkel an, der bei (mehr …)

5 Comments

Filed under Allgemein

Alles wie immer!

Ja, was ist los mit dem Philipp?

Der eine oder andere Leser hat sich schon Sorgen um mich gemacht weil hier eben nix los ist.

Aber so ist das im Moment eben. Bei mir passiert (leider?) im Moment über-haupt-gar-nix! Gähnende Langeweile!

Meine Wochen sehen seit Monaten gleich aus: Montag bis Mittwoch arbeiten und danach vielleicht einkaufen gehen, Donnerstag arbeiten und danach in die Donnerstagsgruppe, Freitags arbeiten gehen und von Feierabend bis 12 Uhr nachts in meinem Stammcafe mit einem Schnitzel, 3 Kaffee und 2 (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Ach ja….

Ja, muss mal wieder was schreiben. So langsam.

Ja, lebe noch. Noch.

Mei oh mei, bin froh dass die Woche rum ist.

Hab ja viel Gedöns in letzter Zeit hier gepostet. Der letzte „Beitrag“ ist jetzt auch schon wieder n Monat her.

Damals liefs nicht. Und jetzt? Ja. Irgendwie immer noch nicht.

Das Wochenende war echt nicht so der Burner. War seit, hm, Freitag glaube Ich, oder noch länger, nur zu Hause. Hab mich nur von Milchsuppe und Salami-Ketchup-Käsetoast ernährt.

Das Wochenende war echt scheiße. Hatte so (mehr …)

2 Comments

Filed under Allgemein

Es läuft einfach nicht

Ja, was soll Ich sagen. Im Moment läuft es wirklich nicht bei mir. Schon gar nicht rund.

So viel neues gab es in der letzten Zeit ja nicht zu berichten, trotzdem will Ich hier mal ein kleines Update nachschieben.

In meinem Letzten Beitrag ging es hauptsächlich um den Ärger den Ich mit den Behörden hab. Da hat sich in der Zwischenzeit noch nichts getan. Ausserdem hab Ich es noch nicht hinbekommen mal beim Jobcenter anzurufen und mich nach der Ausstellung eines Vermittlungsgutscheins zu (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Trübe Tage

Ja, das Wetter hat sich anscheinend in den letzten Tagen wieder ein wenig berappelt. Meine Stimmung leider nicht.

Misfit!

Das geht mit heute mal wieder nicht aus dem Kopf. Der Aussenseiter. Nicht gesellschaftsfähig.

Die letzten Tage waren nicht sonderlich ereignisreich. Mann, der letzte Beitag war am 3. August, das ist fast einen Monat her.

Das einzige Highlight das es anscheinend zu vermelden gibt ist dass mit Mitte letzter Woche aufgefallen ist dass mir für diesen Monat das Geld ausgegangen ist, Ich mir keine Monatskarte mehr (mehr …)

4 Comments

Filed under Allgemein

Der August ist angebrochen

Ja, das ist er, der August ist angebrochen.

Die Zeit vergeht, das Jahr läuft mir davon und Ich muss mir so langsam klar darüber werden wohin mein Schiff steuert.

In den letzten zwei Wochen war Ich dann des öfteren in meinem neuen Stammcafe, im Continental in der Neustadt. Dort konnte Ich nach verkopften Tagen wunderbar abschalten, am besten am Nachmittag bei einem Kaffee.

Meine Jobcenter Massnahme ist am Freitag auch ausgelaufen. Dort habe Ich es dann an den letzten beiden Massnahmetagen Mittwoch und Freitag (mehr …)

3 Comments

Filed under Allgemein