Tag Archives: Twitter

Was Ich in den letzten beiden Monaten getwittert hätte wenn Ich mich nicht dazu entschieden hätte Twitter nicht mehr zu nutzen – Teil 3

***

***

***

https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/abtreibung-und-datenschutz-in-den-usa-warum-frauen-jetzt-ihre-zyklus-apps-loeschen-a-2afdbf5b-a926-475d-af7b-18b5ca15c869?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

***

***

***

***

***

***

***

***

https://sz-magazin.sueddeutsche.de/wirtschaft-finanzen/typisch-deutsche-geste-84354

***

***

***

***

***

***

***

https://www.spiegel.de/ausland/usa-behoerden-ermitteln-in-fall-von-zehnjaehrigem-vergewaltigungsopfer-gegen-die-abtreibungsaerztin-a-b84392e6-ab6d-484a-aa22-1ed791385ad9?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

***

***

https://www.spiegel.de/panorama/schweiz-polizei-stoppt-frisierten-e-scooter-bis-zu-120-km-h-moeglich-a-12a94d03-d0b5-4ab9-84f9-b231125b356c

***

***

***

***

***

***

Ich glaube, das nennt man „he said- she said journalism“, oder?

***

***

***

***

https://t.co/L09TIQ7cQJ

***

https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/mietrecht-urteil-mieter-bekommt-trotz-stehpinkeln-kaution-zurueck-a-1014434.html?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

***

***

https://www.spiegel.de/kultur/musik/schweiz-bern-konzertabbruch-wegen-dreadlocks-und-reggae-a-fd567ca9-6f21-4d06-93c1-5eb14c6cdacb?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

***

***

***

***

https://de.wikipedia.org/wiki/Blitzableiter_in_der_franz%C3%B6sischen_Mode

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

https://www.spiegel.de/panorama/leute/anne-heche-gestorben-schauspielerin-eine-woche-nach-unfall-fuer-hirntot-erklaert-a-c9fe6873-8074-4e97-974c-64c8bea5be28?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

Leave a Comment

Filed under Statt zu twittern

Was Ich im letzten Monat getwittert hätte wenn Ich mich nicht dazu entschieden hätte Twitter nicht mehr zu nutzen – Teil 2

Hier kommt das, was Ich im letzten Monat getwittert hätte, wenn Ich mich nicht dazu entschieden hätte Twitter nicht mehr zu nutzen. Mehr dazu, siehe HIER

****************** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ******

Leave a Comment

Filed under Statt zu twittern

Was Ich im letzten Monat getwittert hätte wenn Ich mich nicht dazu entschieden hätte Twitter nicht mehr zu nutzen – Teil 1

In meinem Artikel vom 14.3.2022 habe Ich ja geschrieben warum Ich Twitter nicht mehr nutzen will. Meinen letzten “regulären” Tweet (der kein automatischer Post eines auf dem Blog hier veröffentlichten Artikels war) setzte Ich am 14.3.2022 ab.

Einen Monat habe Ich es dann ausgehalten die Finger vom blauen Vogel zu lassen. 

Nach ein paar Wochen fehlte mir der tägliche nicht enden wollende Nachrichtenstrom auch gar nicht mehr. Was mich an Twitter ja auch immer so nervte war dass es so viel Zeit fraß (mehr …)

1 Comment

Filed under Statt zu twittern

No-Twitter-Update

Vor gut einem Monat, am 14.3., habe Ich hier auf dem Blog den Artikel veröffentlicht “Warum mit Twitter in der letzten Zeit auf den Keks geht”.

Nun, nach vier Wochen “Abstinenz” ist es Zeit ein Fazit zu ziehen!

Und, welch Überraschung: Twitter fehlt mir Null Komma gar nicht!

Ich krieg nix von der Ukraine mit, nichts von den Covidioten, keine erhobenen Zeigefinger mehr, keine militanten Veganer, und so weiter, und so fort…

Zwar hat nun eine Freundin meiner Mutter Corona bekommen aber ansonsten ist das (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Warum mir Twitter in der letzten Zeit auf den Keks geht

Ja, gestern hab Ich beschlossen Twitter ab nun mal für eine Zeitlang links liegen zu lassen.

Wie kam es?

Ich hatte einen Follower, der meinen Account anscheinend “auf Push hatte”, denn oftmals hatte Ich meinen Tweet kaum abgesendet, war schon ein reply da.

Eben diese Person retweetete einen Tweet einer anderen Person mit folgendem Inhalt:

“Das schöne als Veganer ist, dass man Narrenfreiheit hat. Sobald man über Tierleid und Veganismus spricht, wird man automatisch angefeindet. Scheint ein Naturgesetz zu sein.”

Ich habe daraufhin geantwortet: 

“Das hat nichts (mehr …)

4 Comments

Filed under Gedanken

Ich glaub es knallt! (Also, hoffe Ich doch. Wenigstens ein bisschen…)

Ja, wenn Ich mich die letzten Tage ein wenig in meiner Twitter-Blase umgesehen habe da wurde viel über das mal wieder erlassene “Böllerverbot” zu Silvester getratscht. Die sich selbst zur (oberen?) Mittelschicht zählenden Menschen denen Ich da so folge bzw. den Menschen denen die folgen denen Ich da so folge den konnte man förmlich dabei zusehen wie Ihnen den Sabber aus den Lefzen lief ob des wieder einmal verhängten Banns dieser barbarischen Tradition. 

Ein wenig hat mich das gestört.

Warum, das würde Ich (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

KLOPAPIER! (Schamlose Clickbait-Überschrift – hat nichts mit dem Inhalt des Artikels zu tun!)

Der von mir sehr geschätzte Bloggerkollege Herr Silencer (Unbedingt man reinsehen!) hat vorhin etwas sehr interessantes auf Twitter gepostet, nämlich das:

Ja, sowas hab Ich dann gestern als Ich einkaufen wollte (bein wollen ist es geblieben da mir der Parkplatz vom Kaufland schon zu überlaufen war) auch beobachten: Menschen die mehrere Packungen Klopapier wegschleppten. Verstehen konnte Ich das such nicht. 

Ausserdem schrieb er:

Es geht dabei um diesen Artikel hier „Warum der Corona-Virus besonders in Italien wütet den Ihr jetzt bitte alle lest, denn (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Lustiges, Netzfundstücke