Category Archives: Gedanken

Warum mir Twitter in der letzten Zeit auf den Keks geht

Ja, gestern hab Ich beschlossen Twitter ab nun mal für eine Zeitlang links liegen zu lassen.

Wie kam es?

Ich hatte einen Follower, der meinen Account anscheinend “auf Push hatte”, denn oftmals hatte Ich meinen Tweet kaum abgesendet, war schon ein reply da.

Eben diese Person retweetete einen Tweet einer anderen Person mit folgendem Inhalt:

“Das schöne als Veganer ist, dass man Narrenfreiheit hat. Sobald man über Tierleid und Veganismus spricht, wird man automatisch angefeindet. Scheint ein Naturgesetz zu sein.”

Ich habe daraufhin geantwortet: 

“Das hat nichts (mehr …)

4 Comments

Filed under Gedanken

Verschwimmende Grenzen

Die Idee zu diesem Artikel liegt schon einige Monate in meiner “könnte man mal darüber bloggen”-Schublade.

Nachdem Ich dann heute diesen Tweet…

… abgesetzt hatte und Ich eben wieder über diesen Entwurf gestolpert bin, dacht Ich mir: Lass doch mal einen Artikel dazu schreiben.

Ja, mir ist in den letzten Monaten, vor allem seit Ich coronabedingt im Homeoffice bin, immer öfter aufgefallen, dass Ich, meistens online, über ein Thema stolpere und mir dann denke: Da hast du doch die Tage mit jemandem darüber gesprochen. (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Wieder zurück in den Westen ziehen

Ja, im Januar diesen Jahres hab Ich ja eine Woche Urlaub in NRW gemacht. Je mehr Zeit Ich nun hatte darüber nachzudenken bin Ich mir nicht mehr ganz so sicher ob das anscheinend sehr katholische Rheinland wirklich die Gegend ist in die Ich ziehen will. Meinen Sommerurlaub will Ich daher im Mittelrheintal / in der Eifel verbringen und mir auch diese Ecke Deutschlands mal genauer ansehen.

Eins steht aber fest: Ich will definitiv aus Sachsen wegziehen, wenn möglich schon im kommenden Jahr.

Warum?

Nun, (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Unpraktisch

Jedes mal wenn Ich in der Küche meiner Mutter was zu tun habe, gibt es da zwei Dinge die mich tierisch aufregen.

Das erste ist dass meine Mutter immer das Grill-Gitter und die Abdeckhaube der Mikrowelle IN der Mikrowelle aufhebt und man das JEDES MAL wenn man darin was zubereiten muss rausnehmen muss.

Das zweite ist dass Sie immer eine Tischdecke und so einen “Dekoteller” mit “Zeugs” drauf auf dem Tisch stehen hat was man JEDES MAL wenn man an dem Tisch etwas (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Coronamüdigkeit

Ich hab mir eben die Pressekonferenz von Olaf Scholz zur aktuellen Ministerpräsidentenkonferenz angesehen in der es um die neuen Corona Beschlüsse ging. 

Mein ehrlicher Eindruck? Laber Rhababer, schwafel-di-schwafel…

Am 20.3. sollen also alle Massnahmen fallen. Aha. Soso. Welche Massnahmen eigentlich? Was soll denn da noch geöffnet werden? 

Die Tage lief mir die Kolumne von Sascha Lobo auf SPON über die Füsse mit dem Titel “Angekommen in der inneren Endemiedie Ich sehr gut fand. 

Lobo schreibt hier: “Es fällt mir schwer, es zuzugeben: Draußen tobt (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Über nervende Amokläufe

10.2.2021 

Gestern vor zwei Wochen ist in Heidelberg ein Mann mit einer Schusswaffe in einen Hörsaal der Uni eingedrungen, hat einen Menschen getötet, drei weitere verletzt und sich anschliessend selbst gerichtet.

Joa…

Hier bitte Geräusch vor zirpenden Grillen vorstellen…..

Sonst so?

Ach ja, am 31.1. wurden bei Kusel, unweit von Kaiserslautern, wo Ich mich gerade aufhalte, von einem Mann zwei Polizisten erschossen. Er hatte Angst dass er, ob wiederholter Wilderei und auf frischer Tat mit illegal erlegtem Getier im Auto, eine Gefängnisstrafe riskiert und entschloss sich (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Kognitive Dissonanz

Das soll ein kleiner Nachklapp zu meinem Artikel Fehlende Selektionsmittel vom 16.8.21 sein.

Gerade eben als Ich mal wieder durch Twitter scrollte anstatt zu arbeiten fand Ich folgenden Tweet:

Und erstaunlicherweise stört es mich nach fünf Monaten immer noch dass alle Nachrichten und alle Social Media Kanäle so voll sind mit Sachen die für alle anderen irgendwie wichtig sind aber absolut null komma gar keine Auswirkung auf mein Leben haben. Trotzdem ist alles dauernd EIL und WICHTIG!

Ich glaube, wenn Ich nicht mit so (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Billigfleisch

Ich hab mir gerade einen interessanten Podcast vom SPIEGEL angehört in dem es um faire Preise in der Landwirtschaft geht und vor allem auch um das so oft gescholtene “Billigfleisch”. 

Dort wurde ein Vertreter von ALDI interviewt der die günstigen Preise mit den sehr schlanken Strukturen der Discounter erklärt und ein Landwirt der gerade so über die Runden kommt mit den Preisen die er beim Verkauf an den Verarbeiter verdient. Am Ende schoben sich alle gegenseitig den schwarzen Peter zu: Die Discounter (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Ich glaub es knallt! (Also, hoffe Ich doch. Wenigstens ein bisschen…)

Ja, wenn Ich mich die letzten Tage ein wenig in meiner Twitter-Blase umgesehen habe da wurde viel über das mal wieder erlassene “Böllerverbot” zu Silvester getratscht. Die sich selbst zur (oberen?) Mittelschicht zählenden Menschen denen Ich da so folge bzw. den Menschen denen die folgen denen Ich da so folge den konnte man förmlich dabei zusehen wie Ihnen den Sabber aus den Lefzen lief ob des wieder einmal verhängten Banns dieser barbarischen Tradition. 

Ein wenig hat mich das gestört.

Warum, das würde Ich (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Gedanken

Geld ausgeben um weniger belastet zu sein

Diese Artikelüberschrift liegt nun auch schon seit ein paar Monaten in meinem Entwürfeordner herum. 

Der Gedanke dazu kam mir als Ich damals im Juni den Artikel „Reisen mit kleinem Gepäck“ geschrieben habe. Die Idee dahinter war dass man sich finanziell “belastet” um sich an anderer Stelle zu entlasten. Man schafft sich (mehr oder weniger relativ) teure Dinge an um damit alten Kram zu ersetzen in der Hoffnung dass man die neuen Dinge länger benutzen kann als die alten hat aber zugleich die (mehr …)

1 Comment

Filed under Gedanken