Tag Archives: Feiertag

Vier von zehn Wochen

Ja, heute haben wir Feiertag hier in Sachsen. Reformationstag oder so wenn Ich recht erinnere. Naja, auch egal.

Nach dieser Woche habe Ich vier von zehn Arbeitswochen in meinem Inventurjob hinter mir. Die nächste Woche wird noch mal hart: Fünf mal Auswärts, fünf Städte an fünf Tagen. Lutherstadt Wittenberg, Lübeck, Schweinstal Raisdorf, Flensburg, Hamburg.

Am Sonntag Abend geht es los, anscheinend so gegen 16:00. Doch kein Tagespendelbereich wie man mir anfangs gesagt hat. Anscheinend jeden Tag ein anderes Hotel.

Ja, das heisst: Heute frei, Samstag nochmal (mehr …)

1 Comment

Filed under Allgemein

Arbeiten gehen und so

Ja, so. Die dritte Woche auf meiner neuen Arbeitsstelle ist voebei. Zum Glück.

Sieben Wochen oder ca. 35 Arbeitstatge hab Ich noch vor mir bis zum 12.12.

Ich hoffe dass die mich dann auch wirklich befristet haben und das nicht aus irgend einem Grund gegen den Ich nichts machen kann verlängern. Ein Kollege von mir, auch von der Zeitfirma, macht das bis Februar.

Ich glaube da würde Ich mir die Kugel geben wenn ich diese Scheiße so lange machen müsste.

Diese Woche waren wir in (mehr …)

2 Comments

Filed under Allgemein

Arbeit und andere Wiedrigkeiten

Ja, eine Woche ist geschafft. Eine Arbeitswoche zumindest. Endlich.

Der Job ist wie vorausgesehen nicht die Erfüllung, klar.

Inventuren also. Zählen, zählen, zählen. Den ganzen Tag.

Dazu auf den Knien rumrutschen, die Leiter hoch und runter, usw. Das geht ganz schön in die Knochen. Baumärkte, Lebensmittelläden usw. Alles dabei. Und immer zählen, zählen, zählen.

Jaja, anstrengend ist das Ganze. Ich bin abends froh wenn der Tag rum ist. Die Knie und die Füsse tun einem weh, der Rücken auch. Die ganze Zeit Leiter rauf, Leiter (mehr …)

4 Comments

Filed under Allgemein

Sorgen

Ja, heute Nacht geht es also los.

Um vier Uhr muss ich auf den Bus und auf die Tram und treffe mich mit Anderen in Dresden in der Stadt von wo aus es dann losgeht. Wohin weiss ich noch nicht.

Bundesweite Inventurtätigkeiten, jaja.

Darauf hab ich so viel Lust wie auf Zahnschmerzen.

Die paar Tage bei Mama zu Hause waren schön. Wir haben ein wenig Zeit zusammen verbringen können, Peter war einmal zum Essen da und gestern Abend waren wir mit Ihm und seiner Oma (mehr …)

2 Comments

Filed under Allgemein

Feiertag

JA, das war er wieder. Mein Feiertag. Mann, wo ist der denn hin?

Mittwoch der dritte Oktober. Auch mal schön so ein Miniwochenende.

Sonderlich produktiv war Ich trotzdem nicht. Ich hab den ganze Tag im Bett gelegen, geschlafen oder fern gesehen. King of Queens auf DVD. Ja, Heute Abend hatte uns mein Onkel zu sich nach unten zu gefüllten Zwiebeln mit Kartoffeln und Salat eingeladen. Lecker. Mein Cousin und meine Cousine mit Freund waren auch da. Ein schöner Abend. Zum Schluss haben wir (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Allgemein