Category Archives: Rezensionen

Buchrezension Nr. 51: Alina Reyes, Tagebuch der Lust

Buch Kopf buch-brille

Titel: Alina Reyes

Autor: Tagebuch der Lust

Tagebuch_der_Lust_1

Allgemeines zum Autor

Alina Reyes (* 9. Februar 1956 in Bruges, Frankreich als Aline Patricia Nardone) ist eine französische Schriftstellerin. Sie wurde berühmt durch ihre internationalen Bestseller Der Schlachter und Labyrinth des Eros.

Allgemeines zum Buch

Nach dem Erfolg von „Die siebte Nacht“ und „Labyrinth des Eros“ enthüllt Alina Reyes erneut auf sinnliche und provokante Weise die Geheimnisse der Liebe. Verführerisch feiert sie die weibliche Lust in all Ihren Varianten und Erlebnisformen – und den männlichen Körper, die Quelle unendlicher (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Buchrezensionen, Rezensionen

Buchrezension Nr. 50: William Bayer. Tödlicher Tausch

Buch Kopf buch-brille

Titel: Tödlicher Tausch

Autor: William Bayer

Tödlicher_Tausch0001

Allgemeines zum Autor

William Bayer (* 20. Februar 1939 in Cleveland, Ohio) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Bayer ist der Sohn von Attorney Leo Bayer und dessen Ehefrau, der Drehbuchautorin Eleanor Perry. Neben ihren Brotberufen verfassten beide Eltern unter dem Pseudonym Oliver Weld Bayer auch einige Kriminalromane.

Seine Schulzeit begann Bayer 1946 an der Sidwell Friends School (Washington, D.C.); es folgten die Hawken School(Lyndhurst, Ohio) und die Philipps Exeter Academy (Exeter). Sofort im Anschluss daran begann er am Harvard College zu studieren und konnte (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Buchrezensionen, Rezensionen

Buchrezension Nr. 49: Klaus Schuker, Wasserpilz

Buch Kopf buch-brille

Titel: Wasserpilz

Autor: Klaus Schuker

Wasserpilz_1

Allgemeines zum Autor

Klaus Schuker, Jahrgang 1959, war zwölf Jahre Polizeibeamter. Seit 1989 lebt er als freier Schriftsteller bei Ravensburg.

 

Allgemeines zum Buch

Louis Astrella, ehemaliger Kripobeamter aus Frankfurt, soll im Auftrag eines Sicherheitsunternehmens nach geeigneten Immobilien in Ravensburg suchen. Er bezieht ein Zimmer in der Pension Stiehmerts, an deren Grundstück der zwielichtige Bauunternehmer Rainer Ahbold schon seit längerem großes Interesse zeigt. Ehe er sich versieht, wird Astrella in die kriminellen Machenschaften Ahbolds hineingezogen. Und plötzlich gerät er selbst in tödliche Gefahr…

Inhaltsangabe

Mord, Gewalt, (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Buchrezensionen, Rezensionen

Buchrezension Nr. 48: Robert Craig, Trauma

Buch Kopf buch-brille

Titel: Trauma

Autor: Robert Craig

Trauma0001

Allgemeines zum Autor

Leider kann man zu diesem „Genie“ nichts im Internet finden.

Allgemeines zum Buch

Alix Kendall kommt an das berühmte Lafayette Institut um dort an einem Streng geheimen Forschungsprojekt teilzunehmen. Nicht einmal sie als Mitarbeiterin wird in das wirkliche Forschungsvorhaben eingeweiht. Da begegnet sie einem Kollegen der zwar nicht die Figur und Gesichtsausdruck, aber in Sprache und Verhalten ihrem verstorbenen Liebhaber ähnelt. Und je mehr Einblick sie sich in die Forschungsmethoden am Institut verschafft, desto stärker bestätigt sich der Verdacht, den (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Buchrezensionen, Rezensionen

In eigener Sache: Rezensionen

Ja, Ich hatte hier im Blog noch ein paar Buch-Rezensionen auf Halde liegen die Ich eigentlich erst publizieren wollte wenn Ich alle Hakan Nesser Bücher hier durchgehechelt habe. Dazu kam es bis dato nicht da Ich im Moment einfach keine Zeit und keine Lust zum lesen habe.

Daher werde Ich ab heute bis zum 9.7.2016 jeden Samstag eine Buchkritik veröffentlichen.

Im Moment schaue Ich, gerade am Wochenende, viele Filme aus meinem knapp 800 Exemplare starken Fundus weg und schreibe fleißig Rezensionen dazu.

So habe (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Blog, Buchrezensionen, CD-Rezensionen, Filmrezensionen, Kinokritiken, Rezensionen

Buchrezension Nr. 47 – Doppelrezension: Hakan Nesser, Kim Novak badete nie im See von Genezareth & Die Wahrheit über Kim Novak und den Mord an Berra Albertsson

Buch Kopf buch-brille

Titel: Kim Novak badete nie im See von Genezareth

Autor: Hakan Nesser

Kim Novak badete nie im See von Genezareth (1)

Allgemeines zum Autor

Håkan Nesser (* 21. Februar 1950 in Kumla) ist ein schwedischer Schriftsteller.

Nesser studierte Soziologie, Englisch, Literaturgeschichte, Skandinavistik, Geschichte und Philosophie an der Universität Uppsala. Später arbeitete er als Gymnasiallehrer und begann daneben mit dem Schreiben seiner Romane. Im Jahr 1988 debütierte Nesser mit dem Roman Koreografen. 1993 erschien mit Das grobmaschige Netz der erste Band der Van-Veeteren-Kriminalromanreihe. Das Buch wurde mit dem Schwedischen Krimipreis als bestes Debüt des Jahres 1993 ausgezeichnet(mehr …)

Leave a Comment

Filed under Buchrezensionen, Rezensionen

Buchrezension Nr. 46: Hakan Nesser, Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla

Buch Kopf buch-brille

Titel: Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla

Autor: Hakan Nesser

Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla0001

Allgemeines zum Autor

Håkan Nesser (* 21. Februar 1950 in Kumla) ist ein schwedischer Schriftsteller.

Nesser studierte Soziologie, Englisch, Literaturgeschichte, Skandinavistik, Geschichte und Philosophie an der Universität Uppsala. Später arbeitete er als Gymnasiallehrer und begann daneben mit dem Schreiben seiner Romane. Im Jahr 1988 debütierte Nesser mit dem Roman Koreografen. 1993 erschien mit Das grobmaschige Netz der erste Band der Van-Veeteren-Kriminalromanreihe. Das Buch wurde mit dem Schwedischen Krimipreis als bestes Debüt des Jahres 1993 ausgezeichnet (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Buchrezensionen, Rezensionen

Buchrezension Nr. 45: Hakan Nesser, Sein letzter Fall

Buch Kopf buch-brille

Titel: Sein letzter Fall

Autor: Hakan Nesser

Sein_letzter_Fall_1

Allgemeines zum Autor

Håkan Nesser (* 21. Februar 1950 in Kumla) ist ein schwedischer Schriftsteller.

Nesser studierte Soziologie, Englisch, Literaturgeschichte, Skandinavistik, Geschichte und Philosophie an der Universität Uppsala. Später arbeitete er als Gymnasiallehrer und begann daneben mit dem Schreiben seiner Romane. Im Jahr 1988 debütierte Nesser mit dem Roman Koreografen. 1993 erschien mit Das grobmaschige Netz der erste Band der Van-Veeteren-Kriminalromanreihe. Das Buch wurde mit dem Schwedischen Krimipreis als bestes Debüt des Jahres 1993 ausgezeichnet und war nicht nur in Schweden einBestseller. Von (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Buchrezensionen, Rezensionen

Buchrezension Nr. 44: Hakan Nesser, Münsters Fall

Buch Kopf buch-brille

Titel: Münsters Fall

Autor: Hakan Nesser

Münsters_Fall_1

Allgemeines zum Autor

Håkan Nesser (* 21. Februar 1950 in Kumla) ist ein schwedischer Schriftsteller.

Nesser studierte Soziologie, Englisch, Literaturgeschichte, Skandinavistik, Geschichte und Philosophie an der Universität Uppsala. Später arbeitete er als Gymnasiallehrer und begann daneben mit dem Schreiben seiner Romane. Im Jahr 1988 debütierte Nesser mit dem Roman Koreografen. 1993 erschien mit Das grobmaschige Netz der erste Band der Van-Veeteren-Kriminalromanreihe. Das Buch wurde mit dem Schwedischen Krimipreis als bestes Debüt des Jahres 1993 ausgezeichnet und war nicht<span<span id=”more-6369″> id=”more-6352″><span<span id=”more-6389″> (mehr …)

Leave a Comment

Filed under Buchrezensionen, Rezensionen

Buchrezension Nr. 43: Hakan Nesser, Mensch ohne Hund

Buch Kopf buch-brille

Titel: Mensch ohne Hund

Autor: Hakan Nesser

Mensch_ohne_Hund_1

Allgemeines zum Autor

Håkan Nesser (* 21. Februar 1950 in Kumla) ist ein schwedischer Schriftsteller.

Nesser studierte Soziologie, Englisch, Literaturgeschichte, Skandinavistik, Geschichte und Philosophie an der Universität Uppsala. Später arbeitete er als Gymnasiallehrer und begann daneben mit dem Schreiben seiner Romane. Im Jahr 1988 debütierte Nesser mit dem Roman Koreografen. 1993 erschien mit Das grobmaschige Netz der erste Band der Van-Veeteren-Kriminalromanreihe. Das Buch wurde mit dem Schwedischen Krimipreis als bestes Debüt des Jahres 1993 ausgezeichnet und war nicht<span<span id=”more-6369″> id=”more-6352″><span(mehr …)

Leave a Comment

Filed under Buchrezensionen, Rezensionen