Reis Sardinen Pfanne

Dieses Rezept ist Teil der [Katastrophenvorsorge-Sektion]


Zutaten

  • 1 Tasse Reis
  • 1 Dose Sardinen (am besten die ohne Haut und Gräten)
  • Salz
  • Falls vorhanden:
    • 1 kleine Zwiebel
    • frische Kräuter

 

Zubereitung

Reis kochen.

Zwiebel würfeln

Zwiebeln im Öl der Sardinen anbraten, Sardinen zugeben, erhitzen.

Reis unterheben, abschmecken.

Kräuter drüberstreuen und servieren.


Dieses Rezept ist Teil der [Katastrophenvorsorge-Sektion]

Leave a Comment

Filed under Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.