Freaky Friday Part 26

Verfolgt (2006)

Posted: Mai 11, 2010 in Filmrezensionen
Schlagworte: Beziehung, Film, Schwarz-weiß, Spanking

0

65Der Jugendliche Jan Winkler (Kostja Ullmann) hat – sagen wir mal – gewisse Probleme mit dem Gesetz. So kommt es, dass er eine Bewährungsstrafe erhält und die erfoglreiche Bewärhungshelferin Elsa Seifert (Maren Kroymann) zugeteilt bekommt. Doch anfangs hat diese sichtlich ihre Schwierigkeiten mit Jan umzugehen. Nicht nur stellt er ihr nach, sodnern provoziert sie auch noch, wohl anscheinend mit dem Hintergund von ihr bestraft zu werden. Letztlich erreicht Jan sein Ziel im Rahmen von SM-Spielen mit Elsa. Ihre Familie weiß davon lange nichts, bis sie es schließlich ihren Mann gesteht…

Eins vornweg: Endlich mal ein SM-Film ohne Klischees. Noch einen Pluspunkt gibt’s für die tolle Umsetzung. Nicht nur überzeugen die Hauptdarsteller, sondern auch die Gestaltung des Films in schwarz-weiß hat mir gefallen. Der Hintergrund tritt so wirklich in den Hintergrund, denn da sind keine schillernden Farben von Werbeplakaten, die nach Aufmerksamkeit lechzen, vielmehr konzentriert sich der Zuschauer automatisch auf die Charaktere und somit die Geschichte, die sich zwischen ihnen aufspannt. Denn die ist allemal mehr als interessant, stellt sie doch eine höchst waghalsig gelebte Beziehung dar. Da ist allein der große Altersunterschied, dann steht Elsa Seifert als Jans Bewährungshelferin auch noch in einem besonderen Vertrauensverhältnis und zuletzt mussten die beiden auch noch ausgerechnet SM praktizieren. Summa Summarum ein toller deutscher Film, den man sich anschauen sollte.

66 67 68 69 70 71 72

 

 

 

Quelle: http://derbdsmblog.files.wordpress.com

Leave a Comment

Filed under Freaky Friday

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.