Grillen am Sonntag

Ja, heute konnte Ich ausschlafen. Ich habe gestern Abend noch ein wenig im Wintergarten gesessen und im Netz gehängt, danach im Bett noch ein wenig gelesen.

Nach dem Aufstehen hab Ich mich auf dem Balkon auf meine neu gestrichene Bank gesetzt und hab ein wenig gelesen.

Später haben Ich und mein Onkel wieder den Grill angeschmissen. Diesmal gabs nicht nur Steaks und Würstchen sondern auch gegrillte Kartoffeln, Auberginen und Paprika. Dazu hätte gut so ein Knobi Dip oder so gepasst, hatten wir aber nicht da. Muss Ich das nächste mal dran denken.

Ja, aussergewöhnlich lange, bis 10 Uhr hat mein Onkel jetzt mit mir auf der Terrasse gesessen und wir haben über die alten Zeiten gequatscht. Besser gesagt, er hat gequatscht und Ich hab zugehört. Das kann auch mal ganz schön sein.

Ja, nun sitze Ich hier noch ein wenig im Wintergarten und schau mal was der Tag noch so hergibt.

Morgen muss Ich Mama vom Flughafen abholen. Ich weiss genau jetzt schon über was Sie meckern wird: Über die Lackfarbe die Ich beim streichen der Gartenbank auf den Wintergartenfliesen verteilt und aus Faulheit nach über einer Woche immer noch nicht beseitigt habe und über den Geh-Hilfe-Schuh den Sie bekam um nach der OP wieder laufen zu lernen, den Ich hätte zurückschicken sollen. Gestern war ein Erinnerungsbrief von der Leihfirma im Kasten man solle das doch baldmöglichst machen. Naja, was solls…….

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.