Media Monday #92

media-monday-921. John Cusack gefiel mir am besten in Stand by me – Das Gehimnis eines Sommers.

2. Clint Eastwood hat mit Absolute Power und Die Brücken am Fluss seine beste Regiearbeit abgelegt, weil beide Filme genial gemacht sind sowohl in der Handlung als auch in der Ausführung und aber auch gegensätzlicher kaum sein können .

3. Demi Moore gefiel mir am besten in Enthüllung, Eine Frage der Ehre und in Nicht schuldig.

4. Kein Fil den Ich kenne hatte die imposanteste Schlacht zu bieten.

5. Zu keinem Film der mir im Moment in den Sinn kommt hätte ich mir liebend gern eine Fortsetzung gewünscht, weil diese zu 95 % immer schlechter ist als das Original (siehe Rocky oder Stirb langsam).

6. Verfilmungen klassischer Stoffe schaue Ich überhaupt nicht.

7. Mein zuletzt gesehener Film ist The Cleaner mit Samuel L. Jackson und der war diesmal ein wenig schlechter als beim letzten mal als Ich Ihn gesehen habe , weil einerseits die Handlung ein wenig diffus, verwirrend und absurd ist, andererseits aber die Darsteller extrem gut mitwirken und sehr scharfe Charaktere geschaffen werden .

2 Comments

Filed under Media Monday, Stöckchen

2 Responses to Media Monday #92

  1. Sehr schöne Antwort bei Frage Nummer 2. Absolute Power ist einer meiner Lieblings-Eastwood. Das Thema ist glaube ich aktueller denn je und der Film immer wieder sehenswert! Daumen hoch. ^^

    • Danke für den Kommentar.

      Ja, Absolute Power ist auch einer meiner Lieblingsfilme. Was einige nicht wissen: Alison Eastwood, Clints Tochter, welche in den C. E. Film „Der Tiger hetzt die Meute“ einen größeren Part hatte, spielt hier eine Studentin in einer Nebenrolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.