Wochenrückblick KW 13

13

Ja, angesichts der Feiertage kann man sagen dass mein Wochenende diesmal bis Montag dauerte. Daher denke Ich kann man mir diese kleine Verspätung verzeihen.

So, was war los? Ich war am Montag mit Opa einkaufen, am Dienstag ein klein wenig shoppen, und der Rest de Woche plätscherte so vor sich hin.

Die Feiertage waren ruhig und Ich hatte mal ein wenig Zeit mich wieder auf mich selbst zu besinnen.

Ich hoffe dass Ich es in der nächsten Woche endlich mal an das bewerbungsschreiben komme…..

 

Geärgert: Kaum

Gebaut: Nein

Gedacht: Ich esse zu viel

Gefeiert: Nein

Gefreut: Über das gute essen gestern

Gefühlt: müde aber glücklich

Gegessen: Lammsteaks mit grünen Bohnen und einer Beilage. Lecker!

Gehört: Kaum etwas

Gekauft: Lebensmittel

Geklickt: Das übliche

Geknipst: Nichts von Bedeutung

Gekocht: Nichts besonderes

Gelacht: Oh ja, diese Woche lief Soul Kitchen im Fernsehn, Zum totlachen…

Gelesen: Nichts von dem was Ich eigentlich wollte.

Geplant: jede Woche einen Kuchen zu machen

Gesehen: zu viel Infotaiment Sendungen und seltsame Dokus auf N24

Gesungen: Unter der Dusche. „I’m singing in the rain, i’m singing in the rain, what a glorious feeling, i’m happy again…“

Getan: Nicht viel produktives

Getrauert: Nein

Getrunken: Eistee und Weisswein

Gewesen: Kaum ausserhalb des Hauses

Gewünscht: im Kopf ein wenig agiler zu werden

Geweint: Beim fernsehn

Ja, was nehme Ich mit in die nächste Woche? Nicht viel. Vielleicht schaffe Ich es endlich einmal an meine Aufgaben zu gehen. Vielleicht kann Ich auch endlich……. nein…..

 

Leave a Comment

Filed under Rückblicke, Wochenrückblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.