Endlich Feierabend

Ja, endlich Feierabend. Ich war nach der Arbeit noch kurz einkaufen und danach noch in der Orthopädie meine Einlagen anfertigen lassen. Da musste man seine Füße in so ein Schaumstoff Ding stecken und danach fertigen die dann die Einlage an. Mal gespannt. Die sagten in einer Woche wären sie fertig und Ich könne sie abholen. Das würde von der Kasse bezahlt, wahrscheinlich müsste Ich die 130 Euro aber vorstrecken.

Ja, das ganze ging so schnell dass Ich sogar noch den Bus um ganz erwischt hatte. Zuhause angekommen war Ich mit Mama kurz auf dem Friedhof. Papa hat ja heute dritten Todestag. Mann sind das auch schon wieder drei Jahre. Ja, doch irgendwie hab Ich mich in den 5 Minuten die wir dort waren irgendwie gelangweilt. Ich merke doch immer wieder dass Ich mit so einem Friedhof nichts anfangen kann. Ich weiß auch nicht. Ich brauche das nicht zum trauern. Außerdem sind es nun immerhin drei Jahre. Ich bin am Ende doch froh dass wir so ein Rasengrab genommen haben. Da ist nur eine bodengleiche Platte drauf mit dem Namen. Fertig. Da kommt ein paarmal im Sommer der Rasenmäher und Feierabend. Wenn Ich sehe was da mancher für einen Pomp auf den Friedhof bringt, das ist doch Schwachsinn…

Ja, nun werd Ich mich in mein Bett knallen und meine Hühnersuppe mit Würstel essen und die Glotze anschmeißen.

Mann, endlich Feierabend…

 

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.