1000 Fragen an mich selbst Teil 12

Hier kommt nun der 12. Teil meiner Antworten auf die 1.000 Fragen.

 

Die Antworten stammen von Mitte Januar 2021.

 

551. Welchen Wochenendtrip oder welche Kurzreise hast du gerade geplant?

A: Ist gerade verboten wegen Corona. Wahrscheinlich werde Ich trotzdem Ende Januar über meinen Geburtstag nach Kaiserslautern fahren, Keine Ahnung. (geschrieben am 18.1.)

 

552. Bist du ein Landmensch oder ein Stadtmensch?

A: Eindeutig Stadtmensch, aber mit Auto!

 

553. Mit welcher Person, die du nicht persönlich kennst, fühlst du dich verbunden?

A: Da fällt mir keine ein.

 

554. Was gibt dir in schweren Zeiten Halt?

A: Mein Leitspruch: Es geht immer irgendwie weiter.

 

555. Bist du gut zu dir selbst?

A: Das klingt komisch und das kann man ganz leicht missverstehen!

 

556. Was bedeutet Freundschaft für dich?

A: Zuhören, auch zusammen halten wenn schwere Zeiten kommen und nicht nur die schönen Zeiten geniessen. Verlässlichkeit.

 

557. Wer hat dich in letzter Zeit überrascht?

A: Keiner.

 

558. Traust du dich, Fragen zu stellen?

A: Ja, sicher.

 

559. Hast du Dinge vorrätig, die du selber nie isst oder trinkst?

A: Hier steht seit über einem Jahr eine Flasche Wein. Ich trinke keinen, hat meine Mama bei Ihrem letzten Besuch stehen lassen.

 

560. Setzt du dir Regeln, die du dir selber ausgedacht hast?

A: Macht das nicht jeder? Darunter fällt für mich ja z. B. auch aufstehen und arbeiten wenn der Wecker klingelt, also ja.

 

561. Bedauerst du etwas?

A: Womit wir wieder bei der “freiwillig” wiederholten 7. Klasse wären!

 

562. Welchen Zeichentrickfilm magst du am liebsten?

A: Keine Ahnung, Ich hab zwar einige aber schon ewig keinen mehr gesehen.

 

563. Was würdest du deinem Kind gern fürs Leben mitgeben?

A: Vielleicht: Es geht immer irgendwie weiter. Keine Ahnung.

 

564. Welches Buch hast du in letzter Zeit mit einem tiefen Seufzer zugeklappt?

A: Keins.

 

565. Würdest du gern wieder in einer Zeit ohne Internet leben?

A: Um Gottes Willen! Ich kann keinen Tag mehr ohne Internet leben!

 

566. Wann hast du zuletzt ein Bild ausgemalt?

A: Kann Ich mich nicht dran erinnern.

 

567. Wer war deine Jugendliebe?

A: Ich hatte keine.

 

568. Für wen hast du zuletzt Luftballons aufgeblasen?

A: Daran kann Ich mich nicht erinnern.

 

569. Wie würden andere Personen deine Wohnung beschreiben?

A: Chaotischer Saustall.

 

570. Mit wem stöberst du am liebsten in Erinnerungen?

A: Niemandem. Mit mir selber vielleicht.

 

571. Wie viele Stunden am Tag verbringst du vor dem Computer?

A: Naja, da Ich auch den Computer als Fernseher nutze und am Computer arbeite würde Ich sagen 16, 17 Stunden oder mehr manchmal.

 

572. Verschweigst du deinem Partner manchmal Sachen, die du gekauft hast?

A: Ich hab keinen Partner, glaub aber nicht dass das zielführend ist wenn man sich Sachen verheimlicht.

 

573. Wen oder was benutzt du als Ausrede, um etwas nicht machen zu müssen?

A: Ich benutze keine Ausreden. Ich sag einfach dass Ich keinen Bock hab was zu machen.

 

574. Gehst du gern ins Kino?

A: Ja, eigentlich schon. Im Moment ja schwer wegen Corona, aber auch sonst bin Ich eigentlich oft zu faul das Haus zu verlassen. So mit duschen und anziehen und all dem.

 

575. Wie grosszügig bist du?

A: Mir fehlt das Geld um sonderlich grosszügig zu sein, daher fallen meine Trinkgelder immer sehr mickrig aus.

 

576. Was versuchst du zu vermeiden, weil du Angst hast?

A: In den Wald gehen weil da Pilze sein könnten (Kindheitstrauma).

 

577. Was ist deine neueste harmlose Leidenschaft?

A: Pfeife rauchen, ja, wobei harmlos…

 

578. Was würdest du auf dem roten Teppich tragen?

A: Smoking. Ich kann ja hier nicht Jeans und Karohemd hinschreiben! Wobei…

 

579. Wie geht es dir wirklich?

A: Ach ja, es könnte immer besser gehen.

 

580. Worauf hast du zuletzt schweren Herzens mit Nein geantwortet?

A: Daran kann Ich mich nicht erinnern.

 

581. Wie kannst du es dir selbst leichter machen?

A: Ich könnte mir einen elektrischen Seilzug bauen der meine Einkäufe am Fenster hochzieht.

 

582. Worum weinst du insgeheim?

A: Um meine verlorene und vergeigte Jugend.

 

583. Hast du jemals einen Liebesbrief geschrieben?

A: Nein.

 

584. Hast du jemals einen Liebesbrief erhalten?

A: Nein.

 

585. Spendest du regelmässig für einen guten Zweck?

A: Nein, Ich halte die Tatsache dass es “Gute Zwecke” gibt die Spenden sammeln müssen für Staatsversagen.

 

586. In wie vielen Weltstädten bist du gewesen?

A: Berlin. Frankfurt.

 

587. Welchen Modetrend von früher findest du heute lächerlich?

A: Keinen. Es soll jeder das anziehen was Ihm gefällt.

 

588. Ist deine Grundeinstellung positiv?

A: Ja, doch, schon.

 

589. Wie reicht wärst du gern?

A: 1 Million reicht. Siehe Frage 456.

 

590. Darf man lügen, um jemanden zu schützen?

A: Schwierige Frage. Kommt drauf an bei was. Ich glaub wenn meine Mutter einen umgebracht hätte würd Ich sie zwar nicht verpfeifen aber auch keinen Meineid riskieren.

 

591. Was hast du in letzter Zeit gebraucht gekauft?

A: Ein Buch.

 

592. Was ist als Kopie besser als das Original?

A: Der Film “Ein perfekter Mord” ist besser als das Original “Bei Anruf Mord”.

 

593. Hörst du gut auf deinen Körper?

A: Nein. Ich ignoriere z. B. seit Jahren das knacken in den Knien beim Treppensteigen.

 

594. Von welchem Beruf weisst du nicht, was man da genau macht?

A: Da fällt mir jetzt so spontan keiner ein.

 

595. Was stimmt nicht, wenn du dich jetzt umschaust?

A: Ich verstehe die Frage nicht.

 

596. Was wünschst du dir für die Menschheit?

A: Weltfrieden. Ganz einfach.

 

597. Gehst du unter die Leute, wenn du dich allein fühlst?

A: Nein.

 

598. Welche Droge würdest du gern ausprobieren, wenn sie legal wäre?

A: Keine. Ich halte das für dumm.

 

599. Wann hattest du zuletzt Schmetterlinge im Bauch?

A: Noch nie.

 

600. Wie oft schaltest du dein Telefon aus?

A: Nie, warum soll Ich das machen?

Leave a Comment

Filed under 1000 Fragen an mich selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.