Sonntags Rückblicker Nr. 67 vom 21.7.2013

SonntagsrückblickerJa, heute kommt der Rückblicker ein Stündchen später, den Grund dafür gibts morgen im nächsten Post.

Zu den Regeln: Ich gebe euch hier einen Lückentext vor bei dem Ihr die freien Stellen ganz individuell passend zu eurer Woche füllen könnt. So könnt Ihr auf dieser Basis euren eigenen ganz persönlichen Rückblicker erstellen. Die eingetragenen Antworten könnt Ihr dann Bunt oder Fett schreiben, ganz wie Ihr wollt.

Was mir wichtig wäre, ist wenn Ihr mir hier einen Kommentar mit einem Link zu eurem Rückblicker dalassen könntet, so dass Ich Ihn mir auch einmal ansehen kann.Auch über eine Verlinkung in dem Beitrag auf eurer Seite zu mir wäre nett.

Wenn jemand keinen Blog hat kann er den Lückentext auch gerne in das Kommentarfeld hier kopieren und da ausfüllen.

Alle meine bisherigen Rückblicker findet Ihr hier und die vorangegangenen Sonntagsrückblicker findet Ihr auf der Seite von Martin von dem Ich Das Projekt übernommen habe.

 

Und los gehts!

_______________ war eindeutig das Highlight in meiner Woche. Und_______________ war wirklich besonders schön. _______________ hat mir dafür aber absolut nicht gefallen. Über _______________ habe Ich mich ausserdem sehr geärgert. Und _______________ stimmte mich sehr nachdenklich. Dafür konnte Ich mich über _______________ wirklich sehr freuen. Und von meinen Aufgaben konnte Ich _______________ erledigen. Mein Buch _______________ kam diese Woche _______________, denn _______________. Musik spielte diese Woche _______________, denn _______________. Mein Fernseher _______________, weil _______________. Mein Browser zeigte mir diese Woche _______________ und _______________. Meine Kreativität konnte Ich _______________ ausleben. Etwas leckeres zu essen gab es auch, nämlich _______________. Ausserdem musste Ich einkaufen und da habe Ich _______________ mitgebracht. Das Wetter vor meiner Haustüre war _______________. Und in den Nachrichten habe Ich _______________ dass _______________. Für die Gemütlichkeit habe Ich diese Woche _______________. Auf meinem Blog konnte man diese Woche _______________ lesen und

 

_______________ war dabei mein Lieblingsbeitrag. Und daher war meine Woche alles in allem _______________, weil _______________.

Viel Spaß beim Ausfüllen.

 

Und hier kommt mein Rückblicker:

Eine Hochzeit am Samstag war eindeutig das Highlight in meiner Woche. Und das ausschlafen die ganze Woche war wirklich besonders schön. Der Zustand meines Wohnzimmers hat mir dafür aber absolut nicht gefallen. Über meine Faulheit und mangelde Angriffslust in Sachen Wohnungsrenovierung habe Ich mich ausserdem sehr geärgert. Und die Tatasache dass Ich seit einer halbenWoche auf eine E-Mail antworten soll wegen einem Job und es nicht mache weil Ich zu faul dazu bin stimmte mich sehr nachdenklich. Dafür konnte Ich mich über die Tatsache dass Ich diese Woche kein Fernsehn sondern nur DVD geguckt habe wirklich sehr freuen. Und von meinen Aufgaben konnte Ich einkaufen erledigen. Mein Buch Solo von Jack Higgins kam diese Woche gar nicht dran, denn Ich war zu faul zum lesen. Musik spielte diese Woche wie immer nur im Auto, denn Ich hatte sonst keine Gelegenheit dazu. Mein Fernseher zeigte nur DVDs, weil Ich mich damit so wunderbar in meine Seifenblase voll heiler Welt und Ohne Input in Sachen Nachrichten einkug eln und abriegeln kann. Mein Browser zeigte mir diese Woche meinen Medienblog und Mails. Meine Kreativität konnte Ich nicht ausleben. Etwas leckeres zu essen gab es auch, nämlich Wassermelone. Ausserdem musste Ich einkaufen und da habe Ich alles für Haschee mit Spätzle mitgebracht. Das Wetter vor meiner Haustüre war toll. Und in den Nachrichten habe Ich nicht gesehen dass die Welt untergegangen wäre. Für die Gemütlichkeit habe Ich diese Woche mal wieder das Bett nicht verlassen. Auf meinem Blog konnte man diese Woche Ich weiss nicht was lesen und Ich bin im Moment zu müde das zu beantworten war dabei mein Lieblingsbeitrag. Und daher war meine Woche alles in allem so wie immer, weil nichts vor und nichts zurück ging.

Einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche wünscht euch

 

Philipp

5 Comments

Filed under Sonntags Rückblicker, Stöckchen

5 Responses to Sonntags Rückblicker Nr. 67 vom 21.7.2013

  1. Hallo,

    ich wünsche dir einen schönen Sonntag und hoffe das es nicht so heiß ist bei dir.
    Ich bin natürlich gerne wieder dabei http://www.knuddelstoffel.com/hitze-und-wie-erlebt-ihr-den-tag-heute/

    Liebe Grüße
    Julia

  2. Ich bin diesmal auch dabei, allerdings ist mein Blog nicht öffentlich einsehbar, daher ist mein Text hier reinkopiert:

    Mein neues Smartphone war eindeutig das Highlight in meiner Woche. Und meinen Meerschweinchen beim rumrennen zuzusehen war wirklich besonders schön. Die Arbeit hat mir dafür aber absolut nicht gefallen. Über den Platzmangel in den neuen Sortierspinden habe Ich mich ausserdem sehr geärgert. Und ein Streit zwischen Arbeitskollegen stimmte mich sehr nachdenklich. Dafür konnte Ich mich über ein paar gebraucht gekaufte Bücher wirklich sehr freuen. Und von meinen Aufgaben konnte Ich vieles, aber leider nicht alles erledigen. Mein Buch Reise til helvete kam diese Woche leider noch nicht bei mir an, denn es wurde am Samstag erst abgeschickt. Musik spielte diese Woche gar keine, denn ich hatte einfach keine Lust dazu. Mein Fernseher blieb wie immer aus, weil sowieso nichts anständiges läuft, was mich wirklich interessieren würde. Mein Browser zeigte mir diese Woche meine üblichen Websites und e-Mails. Meine Kreativität konnte Ich mit einer neuen KaKAO KARTE ebenfalls ausleben. Etwas leckeres zu essen gab es auch, nämlich den neuen Karamell-Brotaufstrich von Lotus. Ausserdem musste Ich einkaufen und da habe Ich mir einen Joghurt und neues Grünfutter für meine Meerschweinchen mitgebracht. Das Wetter vor meiner Haustüre war viel zu warm für meinen Geschmack. Und in den Nachrichten habe Ich zum Glück nicht gelesen, dass es wieder neues Hochwasser gegeben hat. Für die Gemütlichkeit habe Ich diese Woche ein wenig mehr gelesen als sonst. Auf meinem Blog konnte man diese Woche bis auf diesen Sonntagsrückblicker noch nichts lesen und dieser Beitrag hier war dabei mein Lieblingsbeitrag. Und daher war meine Woche alles in allem wie immer, weil nichts besonderes passiert ist.

    • Hallo und herzlich willkommen!

      Die meisten meiner Bücher kaufe Ich auch gebraucht oder auf Flohmärkten. Da sind die wesentlich billiger. Im Moment habe Ich aber noch viel zu viel ungelesenes hier herumstehen. Ich bin noch am zählen 🙂 Daher habe Ich mir jetzt erst mal einen Neu-Kauf-Stopp verordnet!

      Gruß

      Philipp

  3. Hey Philipp,

    auch ich bin gerne wieder dabei: http://testbahr.blogspot.de/2013/07/sonntagsruckblicker-36.html

    Lieben Gruß und lass dich nicht stressen

    Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.