Ein schöner Sonntag

Ja, das war es wirklich, ein schöner Tag.

Nach dem ausschlafen habe Ich in aller Ruhe gefrühstückt, ein wenig fern gesehen und endlich mal angefangen ein Buch zu lesen: Peter Härtlung „Hubert, oder die Rückkehr nach Casablanca“. Bisher mäßig spannend.

Heute Nachmittag hab Ich Opa und die Mutter einer Freundin meiner Mama abgeholt. Ich hatte gestern einen Kuchen gemacht der verputzt werden wollte. Es war ein schöner Nachmittag.

Zum Abendessen gabs Rindersteaks mit Brokkoli, Zwiebel-Champignon-Speck-Rahmsoße und Kroketten.

Den Rest des Abends habe Ich ein wenig fern gesehen. Morgen habe Ich wieder Krankengymnastik.

Mal sehen ob Ich es diese Woche schaffe Bewerbungen zu schreiben. Vielleicht wenn Ich mich ein wenig von Mamas Tagesrythmus entkoppele und es schaffe wieder in meinen Urlaubsrythmus reinzukommen, so dass Ich den Vormittag schlafe und nachts wach bleibe.

Naja, abwarten…..

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.