Eisdippcher und Holzboxen

Gerade hat es fünf Stunden gedauert bis Ich Mama die immer noch an Krücken geht ein Eis gebracht habe. Ich war beschäftigt.

Ich habe nach dem Abendessen das Ich für Mama gekocht habe, Ich habe nichts gegessen und nun tierischen Hunger, ein wenig geschlafen.

Heute Nachmittag hab Ich so dies und das am PC und am Fernseher getrieben.

Heute Abend bin Ich nach unten gegangen und hab in der kleinen Toilette die wir noch im Erdgeschoss haben angefangen meine 101 in 1001 Spardose zu bauen. Eine Holzbox 50x50x50, oben mit Einwurfschlitz in der Klappe und ein dickes Vorhängeschloss vorne dran. Die Kiste steht, die Kanten sind verspachtelt und die Scharniere sitzen so halber. Morgen will Ich ein paar Bilder hier einstellen.

Dank dessen hab Ich schon wieder Kreuzschmerzen. Nach dem duschen ists besser.

Morgen muss Ich eine Bekannte zum Friseur fahren und Mama in die Krankengymnastik. Ausserdem will Ich selbst mal beim Doktor vorbeisehen wegen meinem Rücken und den Brustschmerzen.

Wenn das Eis das Ich Mama gemacht habe leer ist, wird bestimmt die leere Eisdose aufgehoben. Ist ja aus Plastik, und so dick. Viel zu schade zum wegschmeissen. Ich hasse das. Immer wenn Ich sowas wegwerfe habe Ich Schuldgefühle. Die kommen unterschwellig aus meiner Kindheit. Ich hasse das. Ich will hoffen das das in meiner neuen Wohnung alles anders wird…….

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.