Fast geschafft

Ja, gleich haben wir mal wieder Feierabend und Ich muss sagen viel gemacht habe Ich nicht.

Wobei, Ups, Ich muss ja länger machn. ALso doch nicht fast geschafft . Naja.

Mittlerweile bin Ich wieder einmal an einem Resignationspunkt angekommen und weiss nicht so recht wie Ich mich davon losreissen soll.

Ich habe das Gefühl dass Ich an einem toten Punkt angekommen bin. Ich habe keine Lust mehr ehrlich gesagt. Seit Wochen haben wir keinen UNterricht mehr und Ich hasse nichs mehr als dieses selbstbestimmte Arbeiten. Immer nur diese alten Prüfungsbögen ausfüllen. Das klappt nicht mit den riesen Lücken die Ich in den Basics habe. Gerade im Rechnungswesen nicht. Ich hasse es.

Ich bin eben mehr der Frontunterrichtslerntyp.

Ich meine, Ich merke ja dass das mit Wirtschafts- und Sozialkunde und mit Bürowirtschaft langsam besser geht. Doch das mit der Buchführung ist totaler Mist.

Vorhin habe Ich das mal mit einer Kollegin durchgerechnet: Wenn Ich im Rechnungswesen eine 5 hinkriege und in den anderen beiden Fächern eine 3 dann könnte es gehen dass Ich mit einer 3,6 also einer 4 durchkomme. Oder mit 5, 4, 4 um dann mit einer 4,3 also auch einer 4.

Das wäre natürlich nur die schlechteste aller möglichen Optionen. Nunja, mal absehen.

Jetzt müssen wir mal sehen wie wir den heutigen Tag noch rumkriegen und dann heute Abend früher als gestern schlafen gehen. Obwohl Ich sagen muss dass es heute eigentlich ging. Ich war relativ fit und ausgeruht. Dennoch versuche Ich heute noch einmal um 9 schlafen zu gehen. Allein schon um den Ryhmus reinzukriegen vor der Prüfung.

Ja, was gibts sont noch? Ich habe vorhin leider erfolglos versucht noch ein paar Fortsetzungsgeschichten die Ich einmal geschrieben habe hier in den Blog einzupflegen. Leider hat WordPress mir aus einem Grund den Ich nicht kenne immer sie Hälfte vom Text abgeschnitten nach dem Speichern. Vielleicht liegt das daran dass Ich zu viele Posts in der Zukubft liegen habe oder ein Plugin macht Probleme. Das muss Ich heute Abend mal in Angriff nehmen. Denn wenn das klappt komnmen im 4 Wochen Rytmus immer ein anderer Teil von einer der 4 Fortstetzungsgeschichten. Also jeden Monat ein Teil von jeder der 4 Geschichten.

So, nun werd Ich mal noch ein wenig arbeiten. Mann was freue Ich mich auf Feierabend…

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein, Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.