Leider keine Zeit

Ja, leider hatte Ich gestern Abend keine Zeit mehr was zu schreiben. Nachdem Ich zuhause war hatte Ich schnell was gegessen, Kasseler mit Erbsen Möhren, und bin dann schnell auf dei Couch entschlüpft. Da habe Ich von 8 bis 9 geschlafen und bin alsdann ins Bett gegangen.

Trozdem merke Ich schon wieder dass Ich total müde bin. Ich hasse es.

Ja, jetzt habe Ich Trottel den Artikel hier um 20 nach 8 angefangen und vergessen weiterzuschreiben. Dafür habe Ich eine tolle Aufschlüsselung meines Sparbuches nach Einnahmequelle und geplantem Verwendungszweck realisiert. So kann man genau sehen wieviel für was schon angespart wurde und woher das Geld kommt. Eine tolle Sache.

Heute Nachmittag werde Ich mal sehen was sich noch anstellen lässt. Ein wenig Excel, ein paar Prüfungsfragen.

Das doofe an der Sittuation ist dass Ich mir selber keinen Reim drauf machn kann wie weit ich mit meinem Wissensstand bin. Da fehlt mir der Frontalunterricht um das genauer zu kapieren oder besser gsagt um mir einzureden dass Ich es verstanden hätte. Kompliziert, Ich weiss.

Nunja, jedenfalls werde ICh versuchen das Erfolgsrezept von gestern mit dem frühen schlafengehen versuchen zu wiederholen. Ich denke das hat mir wirklich gut getan. . . .

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.