Nachholbedarf

Oh jeh. Gerade bin Ich wach geworden. Ich war total im Eimer. Ich bin nach Feierabend gleich einkaufen gegangen. Ach Ist das schön wenn man mit dem Auto zur Arbeit fahren kann. Danach gleich nach hause, die Klamotten un die Ecke und mit meinen Colaschnüren und meiner Kuchenglasur ab ins Bett.

Auf der Arbeit war auch nichts spannendes los. Ich hatte meinen USB Stick zuhause vergessen und war dadurch schon halber matt gesetzt. Die andere Hälfte fiel der Freitag-Nachmittags-Unlust zum Opfer.

Ja, mein Taschenrechner den Ich bei ebay bestellt hebe war endlich in der Post und auch eines der Telefone. Das rote Dallas LX. Ein tolles Ding. Die anderen beiden hab Ich heute bezahlt. Mal sehen wann die ankommen.

Ja, den Rest des Abends hab Ich im Bett gelegen und King of Queens geguckt. Morgen muss Ich unbedingt das Fenster unten in der Küche reparieren. Das wird allerhöchste Eisenbahn. Damit kann Ich echt nicht länger warten. Die halbe Wand ist schon schwarz.

Ja, und sonst. Mein Onkel war gerade bei mir, hatte gerade Feierabend. Er sagte dass er eine Couch geschenkt bekommen würde. Echtleder, Schwarz. Mal sehen was wir damit anstellen können.

Mann was hab Ich wieder Sodbrennen. Ich hasse es. Was bin Ich froh wenn Ich das Wochenende so wenig wie möglich aus dem Bett muss…

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.