Feierabend

Ja, das hatte Ich mir auch ein wenig anderster vorgestellt. Nachhausekommen, erst mal zur Post den zweiten Kühlschrank abholen.

Zuhause wartete Ich, bis Mama aus dem Haus war. Sie hatte Musikprobe. Das hätte sonst nur wieder gemeckert. Aber naja, was solls.

Heute Abend hab Ich Ihr dann noch das Telefon repariert. Ich hab Ihr mein KTel-381 Dallas LX geliegen, mit der Auflage dass sie sich alsbald nach einem eigenen umsieht.

Das Telefon ist mal wieder so eine Umzugsanschaffung gewesen. Will heissen: Tolle dinge für die nächste Wohnung kaufen die hoffenlich nächstes Jahr nach meiner Ausbildung kommt.

Ja, und nun. Ich hab meine Feeds gelesen. Mama hatte noch Frikadellen und Rahmkohlrabi über und Ich hab den Rest vom Abend auf der Couch geschlafen und im Netz gehängt.

Ich denke Ich werde noch ein wenig fern sehe. Gestern Abend hab Ich nun endlich auch die 9. Staffel King of Queens fertig geguckt. >Ich denke Ich seh mir “Ein Tickt für zwei” an. Der BESTE Film aller Zeiten. Ich glaube das kann man garnicht mehr zählen, sooft hab Ich den gesehen. Einfach genial das Teil.

Früher hab Ich das immer mit minem Cousin in meinem ausgebauten Keller geguckt. Doch seit da die Wasserleitung vom Klo kaputt ist und der so mit Kisten voller Schrott zugestellt ist geht das leider nicht mehr. Eigentlich war das mal so geplant das das ein Keller wie von Doug in der ersten Folge KoQ gibt. Doch das hat wohl nicht so hingehauen. Naja, was solls.

Ja, mal sehen was es morgen gibt. Endlich / leider Freitag. Mann die Wochen verfliegenso schnell. Die Prüfung kommt immer näher. Ich weiss auch nicht was Ich da noch sagen kann…

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.