1000 Fragen an mich selbst Teil 20

Und hier nun also der 20. und letzte Teil meiner Antworten auf die 1.000 Fragen.

 

Die Antworten stammen von Mitte Januar 2021.

 

951. Kommst du eher mit Gefühlsmenschen oder mit Kopfmenschen klar?

A: Eher mit Kopfmenschen glaube Ich, so wie Ich einer bin.

 

952. Auf wen warst du in letzter Zeit eifersüchtig?

A: Niemanden.

 

953. Hat dir schon einmal jemand einen Antrag gemacht?

A: Nein.

 

954. Wann reisst dir der Geduldsfaden?

A: Oh, das dauert extreeeeeeeeeem lange! Da muss man den Bogen nicht nur überspannen sondern Ihn mutwillig in der Mitte durchbrechen und verbrennen. Das hab Ich von meinem Vater. Aber WENN wir dann mal ausrasten, DANN rette sich wer kann!

 

955. Was würdest du diesem einen Querkopf gern noch sagen?

A: Welchem einen? Es gibt Millionen davon!

 

956. Bist du Optimist, Pessimist oder Realist?

A: Ein optimistischer Realist.

 

957. Welches selbst gemachte Dessert ist immer ein Erfolg?

A: Ich dehne den Begriff mal auf Torten aus: Mandarinentorte. Einfach einen Biskuitboden kaufen. Fetten Quark mit Zucker anrühren, Mandarinen aus der Dose einpürieren. Dann Gelatine einweichen und unter Hitze auflösen, unter den Quark ziehen. Tortenring auf den Biskuit, Quark rein, ab in den Kühlschrank. Lecker!

 

958. Wer spielt eine wichtige Nebenrolle in deinem Leben?

A: Keiner.

 

959. Welches Ereignis hat dich stark beeindruckt?

A: Da fällt mir keines ein.

 

960. Bist du reif für eine Veränderung?

A: OH JA! DRINGEND!

 

961. Wann hast du dich overdressed gefühlt?

A: Noch nie, eher underdressed, aber das ist mir dann meistens scheißegal.

 

962. Was machst du mit den Erinnerungen an deine Expartner?

A: Ich habe keine Expartner.

 

963. Hast du schon einmal in einem Schloss geschlafen?

A: Nein.

 

964. Wofür schämst du dich?

A: Da fällt mir im Moment nichts ein.

 

965. Schreibst du Geburtstagskarten?

A: Früher mal, anrufen ist aber persönlicher finde Ich.

 

966. An welches ungeschriebene Gesetz hältst du dich konsequent?

A: Was du nicht willst was man dir tut, das füg auch keinem andern zu.

 

967. Wann hast du zuletzt eine Wanderung gemacht?

A: Oh, lange, lange her. Die Kondition und so!

 

968. Kannst du dir für die Dinge, die dir Freude bereiten, mehr Zeit nehmen?

A: Ja, Ich lasse einfach Pflichten wie den Haushalt dafür sausen.

 

969. Welche Klassiker hast du gelesen?

A: Jerome D. Salinger “Der Fänger im Rogen”, Mitch Albom “Dienstage bei Morrie” Franz Kafka “Die Verwandlung”, Stevensons “Dr. Jekyll & Mr. Hyde”.

 

970. Welche Person aus deiner Grundschulzeit würdest du gern wiedersehen?

A: Niemanden.

 

971. Malst du dir manchmal aus, wie es wäre, berühmt zu sein?

A: Nein. Ich glaub das ist anstrengend.

 

972. Welches Museum hast du in letzter Zeit besucht?

A: Keins. Ich kann mich nicht erinnern welches das letzte war. Muss ein paar Jahre her sein. Ich glaube das war eine Titanic Ausstellung in Speyer. 

 

973. Experimentierst du gerne beim Kochen?

A: Geht so. In den letzten Jahren wandle Ich eher auf vertrauten Pfaden.

 

974. Wie wichtig sind Frauen in deinem Leben?

A: Sie spielen im Moment leider keine Rolle in meinem Leben.

 

975. Machst du gern Komplimente?

A: Ja, sicher.

 

976. Wer ist dein Vorbild ?

A: Niemand. Ich will niemandem nacheifern.

 

977. Wann hast du zuletzt einen Tag am Strand verbracht?

A: Ich war noch nie am Strand.

 

978. An wem orientierst du dich ?

A: an meinem Gewissen.

 

979. In welcher Hinsicht bist du immer noch ein bisschen naiv?

A: Dass im Prinzip eigentlich doch alle Menschen irgend etwas gutes ganz tief in sich drin haben.

 

980. Trägst du Schmuck, der für dich einen Erinnerungswert hat?

A: Ja, einen Anhänger, siehe Frage 55.

 

981. Wie sieht dein Auto innen aus?

A: Skurril. Siehe den Blogbeitrag [HIER].

 

982. Hast du in den letzten fünf Jahren neue Freundschaften geschlossen?

A: Nein.

 

983. Wer bist du, wenn niemand zuschaut?

A: Der selbe wie wenn jemand zuschaut.

 

984. Welche inneren Widersprüche hast du?

A: Zum Beispiel den dass Ich kritisiere wie Europa mit den Flüchtlingen umgeht aber auch generell gegen jede Art von Entwicklungshilfe bin. Das kann man vielleicht als Widerspruch ansehen.

 

985. Wann warst du über dich selbst erstaunt?

A: Vielleicht als Ich meine Abschlussprüfung zum Bürokaufmann bestanden habe, keine Ahnung.

 

986. Leihst du gern Sachen aus?

A: Nein, Ich hab schon Sachen nicht wieder zurück bekommen und daher verleihe Ich ungern Sachen.

 

987. Bist du auf dem richtigen Weg?

A: Ich hoffe doch. Langsam aber stetig.

 

988. Wie lautet dein Kosename für deinen Partner?

A: Ich habe keinen Partner, aber “Schatz” finde Ich schön, so hat mein Papa meine Mutter immer genannt.

 

989. Bei wem hast du immer ein gutes Gefühl?

A: Bei meiner Mutter.

 

990. Wie zeigst du den anderen, dass sie für dich wertvoll sind?

A: Ich sage es Ihnen. Aufrichtig.

 

991. Was machst dich richtig zufrieden?

A: Gutes Essen.

 

992. Was ist das schönste Geschenk, das du jemals bekommen hast?

A: Das weiss Ich nicht mehr.

 

993. Zu wem hast du blindes Vertrauen?

A: Meiner Mutter.

 

994. Was hast du einmal ähnlich wie ein warmes Bad empfunden?

A: Nichts.

 

995. Was ist das Spannendste, das du jemals erlebt hast?

A: Keine Ahnung. Mir fällt da nicht herausragendes ein.

 

996. Was ist ein grosser Trost?

A: Dass es immer irgendwie weitergeht.

 

997. Wovon hast du gedacht, dass du es nie können würdest?

A: Alleine mein Leben im Griff zu haben, täglich auf Arbeit zu sein usw.

 

998. Was kannst du heute noch ändern?

A: Eigentlich kann man immer noch mehr ändern als man denkt. Ich traue mir durchaus zu mein Leben noch einmal um 180 Grad zu drehen wenn Ich den Arsch vom Sofa hochbekomme: Abnehmen, umziehen, mehr Geld verdienen, Karriere machen (was Ich aber eigentlich nicht will), usw.

 

999. Wie wird dein Leben in zehn Jahren aussehen?

A: Ich werde im Ruhrgebiet wohnen, eine neue Arbeit in einem Büro haben und endlich Freunde haben.

 

1000. Welche Antwort hat dich am meisten überrascht?

A. GLAUBST DU ICH LES MIR DIE JETZT ALLE NOCHMAL DURCH? DU HAST WOHL NE MACKE!

Leave a Comment

Filed under 1000 Fragen an mich selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.