3. Bloggeburtstag

z5229c268e872f

 

tortetortetortetortetortetortetortetortetortetortetortetortetorte

Ja, dieses Jahr hab Ich es also nicht verpasst!

Der 3. Bloggeburtstag!

Ja, das kommt einem doch immer noch sehr jung von wenn man sich so ansieht was sich in den letzten drei Jahren alles verändert hat in meinem Leben.

Ich hab die Ausbildung beendet, hab mich acht Monate später auf Wohnungssuche begeben und lebe nun seit sage und schreibe 18 Monaten in Dresden.

Sektflasche und Glas

Ja, was war hier auf dem Blog los?

Das letzte Jahr auf dem Blog hat so ziemlich das abgebildet was hier bei mir los war. Nicht viel.

Vor einem Jahr hab Ich gerade noch einmal über meinen Umzug sinniert und geschrieben dass Ich einen Job suche.

Mann, dennoch hat sich mein Leben doch ganz schön gewandelt. Ich hab ein wenig mehr Selbstbewusstsein dazugewonnen, hab so was ähnliches wie eine Therapie angefangen, bin in einer Gruppe mit Menschen mit ähnlichen Problemen wie Ich und so weiter.

Das Negativ-Highlight war eindeutig der miese Job bei der Leihbude die mich an diese Inventurfirma versendet hat. Der Job steckt mir jetzt noch in den Knochen! Mann oh mann wenn Ich daran nur zurückdenke. Ich hab den Tag auf Knien flehend ersehnt an dem der Scheiß zu Ende war.

Das Positiv Highlight kam ja vor ein paar Wochen erst: Mein neuer Job!

Mann Ich bin so glücklich endlich wo angekommen zu sein wo Ich auch hin passe.

10 Wochen ist das nun fast her! Kinder wie die Zeit vergeht! Dieses Gefühl des endlich angekommen seins ist einfach unbeschreiblich.

Was auch toll war, war Mamas Urlaub hier. Ich hab mich richtig gefreut dass sie da war. Mal sehen, sie hatte ja angedeutet an Weihnachten Kaiserslautern den Rücken zu kehren, nicht nur um mich hier zu besuchen, auch ein wenig weil Ihr der Familienterz zu Hause in Kaiserslautern auf den Keks geht. Mal sehen!

Ach ja, und einen DSL Anschluss kam dazu! Endlich!

torte 2

Ja, was sagt die Statistik?

  • 964 Artikel habe Ich bisher veröffentlicht, davon 108 alleine im letzten Jahr
  • Diese sind verordnet in 36 Kategorien, also zwei mehr als im letzten Jahr
  • Insgesamt habe Ich nun 310 Kommentare angesammelt, davon 95 in den letzten 12 Monaten
  • Insgesamt sind hier 347078 Worte zu finden, davon 49681 aus dem letzten Jahr
  • Und die Besucher und die Seitenabrufe kenne Ich leider nicht da das meine Datenbank irgendwie überforderte und das Plugin nicht mitmachte.

Das neue Statistik Plugin, ja…..

torte 3

Ja, was ist nun die Prognose für das nächste Jahr?

Ich hab ja schon einiges in Angriff genommen, bzw. geschafft was Ich mir hier vor 12 Monaten vorgenommen habe.

Den Job, die Sozialkompetenz (bin Ich zumindest angegangen).

Das sind ja alles in meinen Augen schon Immense Fortschritte. Jetzt  kann man mal sehen was man sonst noch so machen kann. Ich finde ja dass ein gutes nächstes Ziel wäre ein paar neue Leute kennen zu lernen mit denen man auch privat mal was unternehmen kann. Doch das ist etwas, wovon Ich nicht weiss ob das in meinen 12-Monats-Plan passt.

Wobei, das hab Ich von einem Job vor einem Jahr auch noch gedacht.

Happy Birthday

Ja, das mit Peter, mein Gott. Das ist im Moment ja ziemlich in Scherben. Hab Ich das hier eigentlich schon verbloggt? Ich glaube nicht. Mal sehen ob Ich da heute noch die Kraft und die Lust zu einem zweiten Beitrag habe.

Im Moment verstehe Ich mich mit Anne ganz gut. Ich hab Ihr beim Umzug geholfen usw. Mal sehen ob daraus eine dauerhaft freundschaftliche Verbundenheit hervorgeht. Es würde mich ja freuen. Ansonsten kenne Ich ja hier in Dresden noch kaum jemanden.

Jetzt meinen neuen Mitbewohner, doch der ist eigentlich noch etwas zu jung als dass Ich mit dem viel anfangen könnte.

torte 4

Ja, was macht Kaiserslautern? Zu den meisten Leuten hab Ich nur ein mal im Jahr an deren Geburtstag Kontakt. Mit Onkel Ralf telefoniert man mal ab und zu. Aber sonst. Ja, die Alten Bande sind nicht mehr so da. Das fehlt mir komischerweise aber kaum.

Opa muss sich ja in letzter Zeit derart verändert haben dass es einfach nur noch unausstehlich ist. Meine Cousine hat Ihm wohl mal ordentlich ins Gewissen geredet, doch ob das was gebracht hat, Ich weiss es nicht.

Ich bleibe auch ein Jahr später dabei: Mir fehlt dieses kleinkarrierte, kleinbürgerliche, kleinstädtische Kaiserslautern über-haupt-nicht. Ich brauche die Großstadt!

torte 5

Ja, mein Offline-Tagebuch führe Ich immer noch. Das hilft mir auch über das eine oder andere hinweg. Die Beiträge sind hier in etwa gleich geblieben. Der Sonntagsrückblicker bildet ein stabiles Kontinuum in meinem Blog, wäre schön wenn den nur manchmal auch jemand mitmachen würde. Ansonsten hab Ich versucht die Beiträge etwas tiefgründiger zu gestalten und mir mehr Gedanken darum zu machen was Ich zu Wort bringe. Mal sehen wie sich das in Zukunft entwickelt.

champagnergläser

Nun, drei Jahre Blog, ja!

Ich hoffe es folgen noch viele viele weitere. Das sollte nun doch ein Projekt sein das mich nach Möglichkeit ein Leben lang begleitet. Mal sehen wie es sich in den nächsten 12 Monaten so entwickelt.

Seit ein paar Monaten bin Ich mit dem Blog ja auch im Social Media unterwegs mit einer eigenen Facebook und Twitter Seite. Leser scheint das bisher noch nicht gebracht zu haben, doch Ich merke dass sich unter dieser zweiten Identität meiner Selbst nicht nur schön bloggen lässt sondern man kann so auch ein wenig anonymer im Netz unterwegs ein.

Mal sehen wie sich diese Sparte noch so entwickelt.

Biergläser anstossen

Ja, abschließend nun stoßen wir an auf weitere 12 Monate Nachtschwärmer, viele neue Beiträge und Kommentare, neue Leser und viele spannende Geschichten aus meinem Leben!

Prost!

Leave a Comment

Filed under Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.