Eine neue Kategorie

Ja, heute habe Ich mir vorgenommen endlich einmal die Kategorie „Kurzgeschichten“ hier einzustellen.

Das soll ein Projekt geben dass Ich schon seit einigen Monaten vor mir her schiebe und das mir helfen soll meinen Schreibstil ein wenig zu trainieren.

Den entscheidenden Denkanstoss gab mir ein Artikel auf der Seite von Jörn Schaar in dem er aufgefordert hat eine Geschichte zu einem Bild zu schreiben und zu veröffentlichen.

Leider konnte Ich mit dem Bild auf dem nur eine Zigarettenkippe, ein Damenschuh und eine Malerquaste auf einem Bürgersteig zu sehen war auch nach langem, langem nachdenken so absolut nichts anfangen.

Da mir aber die Idee gefiel, nach einem Foto eine Geschichte zuschreiben und Ich das auch schon seit Monaten im Hinterkopf habe, habe Ich mich kurzerhand bei Pixelio.de angemeldet. Das ist eine Seite auf der man kostenlos Fotos für seine Homepage finden kann.

Dort habe Ich auch schon gleich was gefunden was mir gefiel und so habe Ich nun begonnen meine erste Kurzgeschichte für meinen Blog zu schreiben. Ich bin mal gespannt was das gibt.

Ich kann mich noch gut daran erinnern dass Ich in der Schule sehr gerne Aufsätze geschrieben habe, leider oft nur mit mässigem Erfolg.

Ausserdem will Ich das ganze ein wenig als Training nutzen um für meine Fortsetzungsgeschichten zu üben.

Also, mal sehen was sich so ergibt.

Auf bald!

3 Comments

Filed under Kurzgeschichten

3 Responses to Eine neue Kategorie

  1. Freut mich sehr, viel Spaß beim Schreiben!

  2. Also zu Damenschuh, Kippe und Malerquaste wäre mir schon einiges eingefallen – allerdings hätte die Sache nicht ganz Jugendfrei werden können. Und zu einem Reiseblog hätte es auch nicht gepasst. 😉

    Viel Spaß beim Schreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.