Wazwab

Hier noch ein kleines Fundstück aus den Tiefen meines Mailaccounts.

Dieses Gedicht haben wir mal in der 10. Klasse gelernt.

Du nicht Wazwab kennen? Nein?
Nein!
Armes Herr Gesangsverein!
Wazwab großes Musizent
Spielen jedes Instrument!
Für ein Schnaps und freies Tisch
Wazwab spielen kinstlerisch!
Tags auf Kirmes – nachts im Heu
Immer scheen und laut und neu

Spielen Wazwab auf Geheft
Durchweg machen sein Geschäft
Nehmen auch, wenn fassen kann
Stiebel mit und Urr von Mann!
Alle sagen: „Wazwab gut!“
Bloß Gendarm nix sagen tut
Immer schmeißen beese Blick –
Nix verstehen von Musik!

Kirzlich nachts in seinem Bau
Wazwab spielen scheen auf Frau –
Pletzlich bei das Dur von C
Kommen Landgendarm. Herrjeh!
Wazwab sprechen zu Gendarm:
„Was du wollen? Wazwab arm!
Immer gucken wie in Spund
Mann mit Nase du von Hund!“

Landgendarm ihn schreien an:
„Ich Befell! Wo Urr von Mann?“
Wazwab sprechen: „Nu an Hand
Bei die Frau Gendarm von Land!“
Schnappen Landgendarm nach Luft:
„Wo ist Frau, verfluchter Schuft?“
Wazwab sprechen: „Bei C-Dur
Frau gesehen noch an Urr!“

Landgendarm in bline Wut
Seinen Säbel zicken tut
Wazwab nix wie von Matratz –
Splitternackig, ohne Fatz!
Pletzlich Frau aus Strohsack schrein:
„Hau dem Wazwab Fresse ein!
Schlechtes Aas, Musik nix gut
Altes Urr von Mann kaputt!“

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.