Ein tolles Hilfsmittel

Ja, heute bin Ich erneut auf die Suche nach einer kostenlosen Schriftsteller Software gegangen und hatte endlich nach wochenlangen Suchen Glück. Bei der Schreibberatung habe Ich einen Artikel gefunden.

Hier kann man alles übersichtlich eingliedern und sortieren. Man hat eigene Register für Orte, Personen, Handlungsabläufe und Gegenstände. Ein tolles Ding. Ich merke dass mir im Moment die Wärter nur so durch die Finger fliessen.

Nachdem Ich vorhin duschen war werde Ich nun noch ein wenig schreiben. Mittlerweile habe Ich immer die Befürchtung dass Ich zu schnell schreibe. Die Handlung zu schnell voran bringe. Ich denke aber das liegt daran dass Ich kein klassischer Leser sondern eher ein klassischer Fernseher bin. Da geht die Handlung zack zack und Schlag auf Schlag damit die 1000 Seiten auc in die 2 Stunden Film reinpassen.

Ich werde auf die Kritik meiner Leder warten und dann sehen ob meine Sorge begründet ist oder nicht.

Im Moment stecke ich mal wieder ein wenig fest, doch die versprochenen 1667 Wörter werde Ich heute stemmen. Komme was wolle.

Wenn man dann erst einmal wieder im Flow drin ist und den Faden wieder gefunden hat geht es eigentlich. Dann schiessen die Worte nur so aus den Fingern.

Ja, heute Abend werde Ich dann endlich meine Griessuppe kochen. Ich bin ja mal gespannt ob das funktioniert. Oder mache Ich mir doch lieber die Leber? Mal sehen wann die abläuft. Darauf hätte Ich ja auch Lust. Mal sehen.

Nun denn Ich melde mich später wieder mit weiteren Resultaten.

Alsdenn…

 

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.