Neuigkeiten

Ja, einiges an neuem gibts bei mir, daher hier mal kurz ein Statusupdate!

Ja, als erstes gibt es zu berichten dass Ich morgen nach Kaiserslautern zu meiner Mutter fahre, Morgen Abend gegen 19-22 Uhr soll es los gehen. Peter hat das ganz kurzfristig angeleiert am Anfang der Woche, nein gestern oder so.

Er besucht seine Oma und Ich kann mitfahren zu Mama.

Ausserdem nehmen wir noch eine Mitfahrgelegenheit mit um den Preis ein wenig zu drücken.

Mama und Onkel Ralf freuen sich schon ganz tolle! Ich auch, natürlich.

Endlich mal wieder nach einem halben Jahr nach Hause fahren, schauen was es so neues gibt, die Schoppingmallbaustelle und die Autobahnbaustelle besightseen.

Ja, es wird also ziemlich spät werden bis wir in KL sind. Wenn wir gegen 22 Uhr erst losfahren wird es sicher 4-5 Uhr bis wir da sind.

Ich freue mich einfach!

—-

Die andere Neuigkeit: Ich hab einen Job!

Nur weiss Ich nicht so recht ob Ich mich darüber freuen soll oder nicht.

Es geht um eine Zeitfirma die MA suchte für bundesweite Inventurtätigkeiten. Auf Option europaweit.

Die haben mich so lange bequatscht und genörgelt bis ich dass endlich ja gesagt habe. Eigentlich hab Ich es nur getan um aus der privaten Krankenkasse in die gesetzliche wechseln zu können so dass Ich nach der Befristung des Arbeitsverhältnisses (das hoffentlich wirklich nur bis Mitte Dezember besteht!) mir einen Psychotherapieplatz suchen zu können.

An dem Job bin Ich nicht am mindesten interessiert. Im Gegenteil, das passt mit eigentlich psychisch gerade gar nicht in den Kram. Die ganze Woche auf Montage und nur am Wochenende zu Hause.

Das einzig positive daran ist dass mal ein wenig Geld in die Kasse kommt und Ich den Investitionsstau bei mir ein wenig beheben kann. Eine IKEA Billy Regalwand für 200 € und ein Bett Marke „Eigenbau“ aus dem Baumarkt für 50 €, mehr will Ich im Moment gar nicht um glücklich zu werden!

Ja, mal sehen was das gibt.

Auf jeden Fall freue Ich mich endlich mal wieder für ein paar Tage nach Hause zu kommen. Ich will ja die Weihnachsfeiertage und Neujahr in Kaiserslautern verbringen. Vielleicht kann Ich mir dann einen Mietwagen leisten den ich mit der Mitfahrgelegenheit querfinanzieren kann.

Elf tage, das billigste was Ich gefunden habe wären 260 €, das ginge NOCH. Naja, mal sehen.

Ich muss jetzt aber erst mal noch ein paar Reisevorbereitungen treffen und bin gespannt auf die nächsten Tage!

Alsdann!

5 Comments

Filed under Allgemein

5 Responses to Neuigkeiten

  1. Max

    Ist doch positiv, es geht aufwärts, ja? Viel Spaß in KL!

    • Naja, wie gesagt. Abwarten.

      Immerhin habe Ich dem Gedankenschritt von „Job annehmen und wieder rausschmeißen lassen nur um die Krankenkasse zu wechseln“ zu „Job annehmen und VIELLEICHT durchziehen um die Krankenkasse zu wechseln, ein wenig Geld zu verdienen und danach im Dezember wieder hartzen“ hingekriegt.

      Ich hoffe derzeit dass es bei der Befristung bleibt und Ich die Zeit nutzen kann um meine Horizonte in Bezug dessen was Ich sonst noch arbeiten kann zu erweitern. Denn auf Dauer will Ich keine Tätigkeit auf Montage machen.

      • Max

        Ja, aber vielleicht findest du bis Dezember auch Gefallen dran und wirst unbefristet übernommen? Montage natürlich nicht jedermanns Sache. Bezahlung ist nicht besonders? Mein Ding wär’s sicherlich auch nicht…

        • Übernahme ist da denke Ich nicht drin. Inventuren braucht man nur meist bis ende des jahres. Und nein, Montage will Ich wegen des angestrebten Therapieplatzes nicht.

          7,86 / h. sind das im Moment.

          Anscheinend ist das ein Teizeitarbeisverhältnis. Da steigt doch mittlerweile eh keiner mehr durch. Gabs da nicht mal sowas wie ein Mindestlohn……. hm , komisch, oder?

  2. Max

    Ach ja, bei dem Mindestlohn gibts ja Ausnahmen und Übergangsregelungen, und der gilt ja auch erst ab Januar 2015… Aber du hast natürlich Recht mit den Inventuren. Dank nochmal für den Hinweis bezüglich des Strohs. 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Philipp Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.