Neue Betätigungsfelder: Kwasseln

Ja, Ich gehe nicht davon aus dass es jemand bereits mitbekommen hat, da hier ja sowieso kaum einer mitliest.

Der Philipp hat einen Youtube Kanal!

Yeah, voll hip und so!

Ja, vielleicht hat es der eine oder andere schon gesehen: Rechts in der Navleiste auf meinem Blog ist meine Seite „KWASSELN“ verlinkt.

Kwasseln? Komischer Name, eh?

Ja, das ganze begann vor ca. 2 Jahren als Schnapsidee mit einem mehr oder weniger „einprägsamen und kreativen“ Titel als ein Forum das Ich „etablieren“ wollte, was aber gründlich in die Hose ging.

Ich hab es wohl marketingtechnisch nicht so drauf.

Dann vor einiger Zeit dachte Ich mir: Mach doch mal was was die Welt noch NIE! gesehen hat: Einen Kanal mit Filmkritiken auf Youtube!

YEAH! Voll Innovativ!

Die Idee dahinter war recht simpel: Ich hab zu Hause ca. 1000 Filme auf DVD / BRD und hatte hier auf meinem Blog ja auch schon mal schriftliche Filmrezis gemacht. Das Problem daran war nun aber einerseits dass mir meine private Homepage, ein Mediawiki-System aufgrund eines Datenbank-Crashs abgeraucht ist und Ich seit Januar zu faul bin das zur reparieren, und andererseits Ich auch zu faul bin zu jedem Film einen Text zu schreiben, den zu formatieren und so weiter.

Da finde Ich es einfacher sich auf sein Sofa zu setzen, 10 Minuten was in die Kamera zu labern, das über Nacht zu rendern und dann jeden Sonntag ein Video rauszuhauen.

Daher hab Ich mir eine HD- Kamera angeschafft, ein paar Softboxen, ein Mikro und ein Schnittprogramm und los ging es.

Die erste Rezi hab Ich noch mit dem Window Movie Maker geschnitten und aus Versehen in SD aufgenomen, danach hatte Ich dann ein Sony Programm mit dem es besser klappt. Ich versuche auch Inhaltlich die Qualität immer ein wenig zu steigern.

Das ganze macht mir recht viel Spass und Ich kann an einem Wochenende ein paar Rezis auf einmal aufnehmen, das dann unter der Woche nachts rendern lassen und so immer Sonntags um 12 Uhr eine neue Kritik raushauen.

Zusätzlich kann man dann auch im Forum auf Kwasseln.de interaktiv agieren.

Ja, wie gesagt, das ganze muss Ich jetzt nur noch ein wenig bekannter machen.

Ich werde dann in Zukunft auch hier im Blog immer Sonntags einen Post mit der neuesten Kritik raushauen und das ganze auf Facebook und Twitter teilen.

Wer nun mal reinschauen will der kann das hier machen:

Forum: Kwasseln.de

Youtube-Kanal

Facebook-Seite

Twitter-Account

 

Und hier mal die Videos die Ich bisher veröffentlicht habe:

 

Filmkritik Nr. 1: SM Richter

 

Filmkritik Nr. 2: Ein mörderischer Sommer

 

Filmkritik Nr. 3: Adams Äpfel

 

Filmkritik Nr. 4: Engel mit schmutzigen Flügeln

 

Filmkritik Nr. 5: Die Wahrheit der Lüge

 

Filmkritik Nr. 6: 24/7 – The Passion Of Life

 

Weitere Kritiken folgen jeden Sonntag um 12 Uhr, auch hier als Blogpost.

Euch allen ein schönes Wochenende und bis bald!

Gruß

Philipp

Leave a Comment

Filed under Kwasseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *