Sonntagsrückblicker Nr. 101 vom 16.3.2014

SonntagsrückblickerJa, und wieder ist eine Woche vergangen. Leider war das mit meinem Internet anscheinend nur ein kurzes Vergnügen. Viele Webseiten lassen sich einfach nicht öffnen, z. B. die Seite von unserer Jule Stinkesocke, unter anderem meine andere Homepage an der Ich noch so viel Arbeit habe, aber auch andere Sachen die Ich eigentlich dringend bräuchte. Es ist nicht zu erkennen woran das genau liegt. Ich hoffe dass wenn Ich von dem USB o2 Surfstick auf das o2 DSL wechsele sich das Problem von selber lösen wird.

Nunja, immerhin haben wir ja schonmal einen Teilerfolg. Seltsam nur dass es am Freitag noch ging. Naja.

Jetzt aber zum SRB!

Zu den Regeln: Ich gebe euch hier einen Lückentext vor bei dem Ihr die freien Stellen ganz individuell passend zu eurer Woche füllen könnt. So könnt Ihr auf dieser Basis euren eigenen ganz persönlichen Rückblicker erstellen. Die eingetragenen Antworten könnt Ihr dann Bunt oder Fett schreiben, ganz wie Ihr wollt.

Was mir wichtig wäre, ist wenn Ihr mir hier einen Kommentar mit einem Link zu eurem Rückblicker dalassen könntet, so dass Ich Ihn mir auch einmal ansehen kann.Auch über eine Verlinkung in dem Beitrag auf eurer Seite zu mir wäre nett.

Wenn jemand keinen Blog hat kann er den Lückentext auch gerne in das Kommentarfeld hier kopieren und da ausfüllen.

Alle meine bisherigen Rückblicker findet Ihr rechts in der Navigationsleiste unter “Sonntagsrückblicker” und die vorangegangenen Sonntagsrückblicker findet Ihr auf der Seite von Martin, auf dieblogbar.de, von dem Ich Das Projekt übernommen habe.

Eines der Highlights der Woche war __________. Ausserdem war __________ wirklich schön. Im Gegenzug dazu hat mir überhaupt nicht gefallen __________. Ärgern konnte Ich mich in dieser Woche über __________. Ausserdem regte mich __________ zum nachdenken an. Über __________ konnte Ich mich sehr freuen und von meiner To-Do-Liste konnte Ich diese Woche __________ streichen. Meinem Buch __________ von __________ widmete Ich __________ Zeit __________. Die Musik __________ und der Fernseher __________. Im Internet gab es __________ und __________. Kreativ konnte Ich bei __________ werden. Das Essen in dieser Woche __________. Den Einkauf in dieser Woche __________ und so __________.Das Wetter bei mir hier war __________. Von den Nachrichten habe Ich __________ und für ein wenig Gemütlichkeit sorgte in dieser Woche __________. Auf meinem Blog konnte man etwas über __________ lesen wobei __________ mein eindeutiger Lieblingsbeitrag diese Woche war. Alles in Allem waren die vergangenen sieben Tage also __________ weil __________.

Und da das jetzt mit dem Internet wieder ein wenig ghet mach Ich auch mal wieder mit!

Hier also mein Sonntagsrückblicker!

Eines der Highlights der Woche war dass mein Internet zumindestens teilweise funktioniert. Ausserdem war Ich wüsste nicht was wirklich schön. Im Gegenzug dazu hat mir überhaupt nicht gefallen dass die Firma in der Ich meine Probearbeit hatte so ein Provisions-Versicherungs-Verkauf-Ding war. Ärgern konnte Ich mich in dieser Woche über Eigentlich nichts. Ausserdem regte mich die Tatsache dass Ich eigentlich gar nicht arbeiten gehen will sehr zum nachdenken an. Über Ich wüsste nicht was konnte Ich mich sehr freuen und von meiner To-Do-Liste konnte Ich diese Woche Wäsche waschen streichen. Meinem Buch Das Gott Projekt von John Saul widmete Ich mehr Zeit da Ich in den Zeiten in denen Ich in der Bahn oder im Bus sitze oder auf ebendas warte, was mangels Auto ja nun oft vorkommt, immer meine Lektüre dabei habe.  Die Musik lief garnicht und der Fernseher zeigte Tatort, andere Kimis und viel Hartz-IV-TV (RTL und Sat1 Nachmittagsprogramm). Im Internet gab es meinen Blog und sonst nicht viel da das Ding ja erst ab FR Abend ging und das auch nicht richtig. Kreativ konnte Ich bei nichts werden. Das Essen in dieser Woche war spärlich. Billiges Zeug, Suppe die nicht viel kostete usw. Den Einkauf in dieser Woche war genauso spärlich und so habe Ich vrsucht mangels geregelter Finanzen nur das allernötigste zu kaufen. Das Wetter bei mir hier war Ich weiss es nicht mehr genau. Ich achte darauf eigentlich nicht. Nur geregnet hats glaube Ich nicht. Von den Nachrichten habe Ich nitbekommen dass Uli Hoeness ins Gefängnis muss wegen Steuerhinterziehung und für ein wenig Gemütlichkeit sorgte in dieser Woche versucht das Bett so wenig wi möglich zu verlassen. Auf meinem Blog konnte man etwas über meinen Internetanschluss lesen wobei keiner mein eindeutiger Lieblingsbeitrag diese Woche war. Alles in Allem waren die vergangenen sieben Tage also mal so und mal so weilIch es doch begrüssen würde wenn das mit der Arbeit mal voran ginge.

Bis bald!

3 Comments

Filed under Sonntags Rückblicker, Stöckchen

3 Responses to Sonntagsrückblicker Nr. 101 vom 16.3.2014

  1. Pingback: Sonntagsrückblicker KW 11/2014 : BANANENSCHNECKERL bloggt

  2. Servus, mit ein bissl Verspätung kommt hier auch mein Sonntagsrückblicker: http://bananenschneckerl.de/2014/03/17/sonntagsrueckblicker-kw-11-2014/

    LG

    Sissi

Schreibe einen Kommentar zu Bananenschneckerl Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.