Sonntagsrückblicker Nr. 72 vom 25.8.2013

SonntagsrückblickerMann wo ist nur die Zeit geblieben? Die Woche verging so schnell.

Leider bin Ich nicht dazu gekommen sehr viel zu schreiben in dieser Woche, einerseits weil es nicht viel spannendes zu berichten gab, andererseits weil mir einfach auch ein stückweit die Lust gefehlt hat. Das wir aber nach geschrieben, versprochen.

Jetzt aber los!

Zu den Regeln: Ich gebe euch hier einen Lückentext vor bei dem Ihr die freien Stellen ganz individuell passend zu eurer Woche füllen könnt. So könnt Ihr auf dieser Basis euren eigenen ganz persönlichen Rückblicker erstellen. Die eingetragenen Antworten könnt Ihr dann Bunt oder Fett schreiben, ganz wie Ihr wollt.

Was mir wichtig wäre, ist wenn Ihr mir hier einen Kommentar mit einem Link zu eurem Rückblicker dalassen könntet, so dass Ich Ihn mir auch einmal ansehen kann.Auch über eine Verlinkung in dem Beitrag auf eurer Seite zu mir wäre nett.

Wenn jemand keinen Blog hat kann er den Lückentext auch gerne in das Kommentarfeld hier kopieren und da ausfüllen.

Alle meine bisherigen Rückblicker findet Ihr hier und die vorangegangenen Sonntagsrückblicker findet Ihr auf der Seite vonMartin von dem Ich Das Projekt übernommen habe.

 

Und los gehts!

Das Highlight meiner Woche war eindeutig __________. Ausserdem fand Ich dass __________ besonders schön war. Dafür hat mir überhaupt nicht gefallen, dass __________. Geärgert habe Ich mich über __________. Ausserdem stimmte es mich sehr nachdenklich dass _________. Trotzdem konnte Ich mich über __________ sehr freuen. __________ konnte ich diese Woche von meiner To Do Liste streichen. Mit meinem Buch __________ wurde es __________. Musik __________ weil _________. Im Fernsehen ___________ und daher __________. Im Internet gab es diese Woche __________ und __________. Und kreativ konnte Ich bei __________ werden. An ein leckeres zu essen erinnere Ich mich auch, nämlich __________. Und beim einkaufen habe Ich __________ und __________ eingepackt. Das Wetter war diese Woche __________ und von den Nachrichten habe Ich __________. Um für etwas Gemütlichkeit zu sorgen habe Ich diese Woche mal __________. Auf meinem Blog gab es was über __________ zu lesen und __________ war diese Woche mein Lieblingsbeitrag. Und so war meine Woche diesmal __________, weil __________.

Viel Spaß beim Ausfüllen.

 

EDIT 26.8.2013 2:54

Und hier kommt mein Rückblicker:

Das Highlight meiner Woche war eindeutig das Mittagessen beim Italiener am Sonntag. Ausserdem fand Ich dass das nichts besonders schön war. Dafür hat mir überhaupt nicht gefallen, dass Ich in dieser Woche vier mal aufs Jobcenter musste und noch immer keinen Deut weiter bin als letzte Woche. Geärgert habe Ich mich über die Unfähigkeit verschiedener Weggefährten. Ausserdem stimmte es mich sehr nachdenklich dass Ich Mama immer noch nichts von meinen Dresden-Plänen erzählt habe. Trotzdem konnte Ich mich über das Wetter teilweise und den Besuch bei meinem Cousin am Samstag sehr freuen. Anfangen die Küche aufzuräumen konnte ich diese Woche von meiner To Do Liste streichen. Mit meinem Buch Ääääh, keine Ahnung, das stockt im Moment wurde es nix. Musik lief mal wieder nur im Auto auf dem iPod weil ich zuhause nur am Rechner gehängt habe und Filme und Serien geguckt habe. Im Fernsehen lief keine Ahnung was und daher habe Ich mir unter anderem Thunder in Paradise, einige Dokumentationen, einen Super Tatort aus den 70ern mit Klaus Schwarzkopf als Kommissar Finke in „Reifezeugnis“ und den einen oder anderen Film im Internet, bzw. auf dem Laptop am Schreibtisch angesehen. Im Internet gab es diese Woche Filme, Serien, meinen Blog, Mails, Feeds und den üblichen anderen Kram. Und kreativ konnte Ich bei nichts werden. An ein leckeres zu essen erinnere Ich mich auch, nämlich eine SUPER-Pizza Am Sonntagnachmittag hier beim Italiener bei uns im Ort. Und beim einkaufen habe Ich Backcammenbert und Frühlingsrollen mit Cocktailsosse eingepackt. Das Wetter war diese Woche mal so und mal so und von den Nachrichten habe Ich nur alte Wiederholungen aus den 80ern auf Youtube gesehen. Um für etwas Gemütlichkeit zu sorgen habe Ich diese Woche mal eigentlich nichts getan. Auf meinem Blog gab es was über eine total witzige ebay Auktion zu lesen und genau dieser war diese Woche mein Lieblingsbeitrag. Und so war meine Woche diesmal wie immer , weil mal wieder kaum etwas passierte was mich meinen Zielen wirklich näher gebracht hat.

Einen guten Start in die Woche!

3 Comments

Filed under Sonntags Rückblicker, Stöckchen

3 Responses to Sonntagsrückblicker Nr. 72 vom 25.8.2013

  1. Ich hoffe es geht dir gut 🙂 wünsche dir einen schönen Sonntag und eine schöne Woche natürlich auch.

    Bin auch wieder mit dabei 🙂
    http://www.knuddelstoffel.com/sonntagsrueckblicker-mal-anders/

Schreibe einen Kommentar zu Julia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.